Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käse-Lauchsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.09.2015



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 große Zwiebel(n)
400 g Champignons
1 Stange/n Lauch
1 Tube/n Tomatenmark
1 Liter Brühe
1 Ecke(n) Kräuterschmelzkäse
200 ml Sahne
200 g Schmand
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 TL, gehäuft Oregano, getrocknet
1 TL, gehäuft Majoran, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen, die Stiele entfernen und die Champignons in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und das Grün zum größten Teil abschneiden. Den Lauch halbieren, putzen und in Ringe schneiden.

In einem großen Topf etwas Fett auf hoher Stufe erhitzen. Das Hackfleisch dazugeben und gut anbraten. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, die Zwiebeln hinzufügen und goldgelb braten. Die Champignonscheiben in den Topf geben und braun anbraten. Den Lauch dazugeben und ebenfalls anbraten. Das Tomatenmark dazugeben, gut unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Gut umrühren, die Herdplatte auf mittlere Stufe herunterschalten und das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Oregano und Majoran würzen.

Die Suppe 10 Minuten köcheln lassen und zwischendurch gut umrühren. Zum Schluss den Schmelzkäse, die Sahne und den Schmand dazugeben und so lange rühren, bis der Schmand sich aufgelöst hat.

Tipp: Zur Suppe passen sehr gut Weißbrot oder Zwiebelbaguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.