Backen
Frucht
Sommer
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Himbeertorte mit Joghurtcreme

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 01.09.2015



Zutaten

für
2 Ei(er)
125 g Zucker
1 TL Backpulver
4 Blätter Gelatine
300 g Himbeeren
½ Zitrone(n) oder Zitronensaft
500 g Joghurt 1, 5 % Fett
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Tortenguss
250 ml Traubensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 5 Minuten
Die Eier, 75 g Zucker und 2 EL heißes Wasser zu einer cremigen Masse schlagen. Das Mehl und das Backpulver vermischen und unter die Eimasse heben. Eine Springform mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160°C, Gas auf Stufe 2-3) auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und aus der Springform lösen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Himbeeren gegebenenfalls waschen und abtropfen lassen. Die Zitronenhälfte heiß abwaschen, feine Zesten abreiben und den Saft auspressen. Den Joghurt mit dem restlichen Zucker, dem Vanillezucker und der Zitrone cremig rühren. Die Gelatine in 2 El heißem Wasser auflösen, mit 2 EL der Joghurtcreme vermischen und dann unter die restliche Joghurtcreme ziehen.

Den Rand der Springform wieder um den Boden setzen. Die Joghurtcreme auf dem Tortenboden verteilen und die Himmbeeren darauf verteilen und leicht in die Masse drücken. Jetzt muss die Torte für mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank gestellt werden.

Den Tortenguss nach Anleitung auf dem Päckchen anrühren, allerdings mit reinem Traubensaft. Den Guss über der Torte verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Vor dem Entfernen der Springform die Torte mit einem Messer vom Rand lösen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, die Mengenangabe für´s Mehl fehlt in diesem Rezept leider. Ich würde 90 g nehmen. Ich habe für diese Torte einen dunklen Biskuit verwendet den ich noch im TK hatte. Den Tortenguß habe ich mit selbstgemachten Himbeersaft zubereitet. Lecker ! Aber beim nächsten Mal wird´s die Torte mit einem hellen Biskuit geben. Liebe Grüße W o l k e

13.05.2019 16:11
Antworten