Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.09.2015
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 216 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
230 g Weizenmehl
Ei(er)
1 Pck. Backpulver
130 g Zucker
230 ml Milch
3 EL Sonnenblumenöl
30 g Cappuccinopulver
20 g Kakaopulver
 n. B. Obst, nach Geschmack

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 165 kcal

Milch, Eier und Öl in einer Schüssel kräftig verrühren.

Jeweils die Hälfte der Menge vom Mehl, Backpulver und Zucker in separate Schüsseln geben.
In die eine Schüssel das Cappuccinopulver, ich hatte gerade Haselnuss-Creme-Waffel-Cappuccino von Krüger im Haus, in die andere das Kakaopulver geben und jeweils vermischen. Die zuvor verrührten flüssigen Zutaten gleichmäßig in die beiden Schüsseln verteilen und verrühren, bis sich alles gut vermischt hat.

Nun immer abwechselnd Kakao- und Cappuccino-Teig esslöffelweise in die Muffinförmchen geben, so dass schöne Marmorschichten entstehen.Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober- Unterhitze 25 Min backen.


Wem das so zu trocken ist, der kann noch z. B. Obst hinzufügen, oder die Muffins mit einer Glasur bestreichen. Ich habe je 3 Sauerkirschen in die Muffins gedrückt, und sie nach dem Auskühlen mit einer Cappuccino-Glasur bestrichen. Dazu einfach Puderzucker, Cappuccinopulver und Milch verrühren!