Heißer Topf


Rezept speichern  Speichern

deftiger Eintopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.99
 (86 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.08.2002



Zutaten

für
300 g Fleischwurst, gewürfelt
Speck, gewürfelt
6 Kartoffel(n), gewürfelt
6 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Dose/n Tomate(n), geschält
2 Paprikaschote(n), grün, gewürfelt
Brühe
Salz und Pfeffer
Majoran
Paprikapulver (Rosenpaprika)
Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Speck auslassen, Fleischwurst darin anbraten. Mit der Brühe ablöschen. Kartoffeln, Zwiebeln, Paprika dazu. Ca. 15 Min. auf kleiner Flamme kochen. Dann die zerkleinerten Schältomaten dazu geben. Mit den Gewürzen recht scharf abschmecken.

Schmeckt aufgewärmt noch besser.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hozap

Sehr lecker und gut zuzubereiten 👍👍👍

27.03.2020 19:39
Antworten
Nkumwa76

Hin und wieder suche ich mir dieses Rezept heraus. Ich bin ja sonst so nicht der Alles merke Typ.. Aber der Eintopf ist so toll.. Mache ihn immer gleich für 2 Tage. Schmeckt immer wieder gut :)

28.11.2017 14:51
Antworten
plüschhase

Wenn ich mal wieder wenig Zeit habe koche ich immer mal wieder gerne nach diesem Rezept.Schmeckt prima und ist recht schnell für zwei Tage vorgekocht.Ab und zu auch mit weniger Flüssigkeit und einem Spiegelei dazu.

30.03.2014 22:00
Antworten
steinchen71

Heißer Topf ist wirklich gut!Hatte ihns chon öfters genacht und es heute mal geschafft ein Bild hoch zu laden. VG steinchen71

09.04.2013 14:57
Antworten
DaniMuffin

Habe das heute probiert. War ganz einfach und hat super geschmeckt. Ich habe nur eine Gemüsezwiebel und ein paar Frühlingszwiebeln verwendet, ca. 1 l Brühe und eine grosse Dose Tomaten. Das genügt locker, dass wir zu zweit auch morgen Abend noch was zum Essen haben. Mit Baguette wars genau richtig! Vielen Dank fürs Rezept!

11.03.2013 19:13
Antworten
Kissi

Hallo, klingt echt super lecker und suuuper einfach. Ich hätte jedoch gerne gewußt, ob eine kleine oder große Dose Tomaten?

10.02.2004 17:14
Antworten
Sylvi

Das Gericht war einfach fantastisch.Habe es schon öfters gemacht.Vielen Dank für das Rezept. Gruß Sylvi

15.01.2004 14:52
Antworten
I.Kemker

War echt super lecker. Wird es bestimmt bei uns öfter geben.Meine Familie war begeistert.

28.07.2003 14:21
Antworten
clig

Stimmt: richtig lecker! Bei uns ist mittlerweile ein richtiger "Reste-Heisser-Topf" daraus geworden... mit allem, was der Kühlschrank halt so hergibt... Viele Grüße, clig

14.01.2003 00:24
Antworten
Biene62

Der Topf ist mittlerweile mein Wochenmitte-Rezept geworden. Den gibt es häufiger bei uns an den Tagen an denen ich arbeiten muss. Am Vortag gekocht müssen ihn meine beiden Kinder nur noch warmmachen. Sie essen´s gerne und den Rest gibt es abends dann mit einer Scheibe Brot.

11.08.2002 07:35
Antworten