Bewertung
(144) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
144 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2015
gespeichert: 4.231 (13)*
gedruckt: 9.343 (49)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Kartoffel(n)
250 g Karotte(n)
  Salzwasser
120 g Kichererbsen, gekochte
140 g Mais, gekochter
250 ml Tomate(n), passierte
2 EL Currypulver
1/2 TL Harissa (Paste)
1 TL Salz
2 EL Tomatenmark
200 ml Kokosmilch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln und Karotten schälen und klein würfeln. Für ca. 10 Minuten in Salzwasser garen.

In einer Pfanne die Kartoffel- und Karottenwürfel, den Mais und die Kichererbsen kurz anbraten, das Tomatenmark, das Currypulver und die Harissapaste hinzufügen und gut verrühren. Die passierten Tomaten und das Salz hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.

Die Kokosmilch hinzugeben und bei niedriger Hitze für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Das Curry schmeckt am besten mit Basmatireis.