Schnelle low carb Pfanne Nr. 4


Rezept speichern  Speichern

mit Zucchini und Würstchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (110 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 24.08.2015



Zutaten

für
1 m.-große Zucchini
1 m.-große Karotte(n)
2 Wiener Würstchen
2 Ei(er)
etwas Butter oder Öl
etwas Salz oder Society Garlic Salz
etwas Pfeffer
2 EL Mais, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zucchini (mit Schale) grob raspeln oder in geviertelte Scheiben schneiden. Die Karotte ebenfalls raspeln. Die Wiener in Scheiben schneiden.

Etwas Butter in eine Pfanne geben und die Zucchini, Karotten, Würstchen und optional Mais darin 1 bis 2 Minuten anbraten. Erst danach würzen, die Eier in die Pfanne schlagen und gut vermischen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fienchen_2511

Sehr lecker, ging schnell und war einfach- 5 Sterne! Ich danke dir für dieses Rezept! :) ( Ich habe dein Profil etwas durchgestöbert und denke, dass ich wohl noch so einiges von dir nachmachen werde :) )

12.02.2021 19:44
Antworten
küchen_zauber

Darüber freue ich mich :-) Vielen Dank fürs Bewerten. Mein Low Carb Brot und die Low carb Wraps-Genial kann ich auch sehr empfehlen, wenn es um Low Carb Ernährung geht. LG

12.02.2021 19:47
Antworten
marie-chen27

mega lecker und sehr einfach 👍😉

25.05.2020 20:45
Antworten
RedSkyline

Die Pfanne ist echt super. Hab wie einige andere noch 1 gewürfelte Paprika und 1 kleine feingewürfelte Zwiebel zugefügt und das ganze mit Salz und ordentlich "slap-ya-mama"- Gewürz abgemscheckt .war sehr gut. kommt jetzt öfter auf den Tisch.

16.10.2019 23:42
Antworten
küchen_zauber

Danke dir fürs Ausprobieren und Bewerten. Letzlich kann man verschiedenes Gemüse einsetzen, das was man gerade da hat. Zu der Zeit hatte ich keine Zwiebeln vertragen, deshalb ist das Rezept ohne. Heute würde ich es auch mit Zwiebeln eingeben. :-) LG

17.10.2019 08:38
Antworten
desiimaus

Kann jemand sagen wie viele Kalorien das Rezept hat ?

06.10.2015 12:24
Antworten
küchen_zauber

Über Kalorien weiß ich leider nicht Bescheid.

17.10.2015 11:25
Antworten
fergie1981

Super lecker und es ging auch super schnell.Das wird es bei mir jetzt öfter geben.

18.09.2015 12:21
Antworten
küchen_zauber

Das freut mich, dass es geschmeckt hat! Manchmal hat man einfach nicht viel Zeit zum Kochen stimmts? ;-)

18.09.2015 16:51
Antworten
sibu25

Sehr lecker und schnell fertig. Das ideale Abendessen, wenns mal wieder später wird. Vielen Dank für das tolle Rezept.

11.09.2015 09:37
Antworten