Schokoladensauce


Rezept speichern  Speichern

mit Tipps für Weiße Schokoladensauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 04.02.2005



Zutaten

für
250 g Kuvertüre, dunkle
50 g Honig
¼ Liter Milch
½ TL Ingwer, gehackter
Vanilleschote(n), etwas Mark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kuvertüre klein hacken, in einer Schüssel mit Honig mischen. Die Milch mit Ingwer und Vanillemark aufkochen, auf die gehackte Kuvertüre gießen und zu einer glatten Schokoladensauce verrühren.

Raffiniert verfeinert:
Diese Sauce wird kalt serviert, daher gut auskühlen lassen. Wer will, kann zum Schluss noch etwas sämig geschlagene Sahne untermischen. Ein Tropfen Rum, Orangen oder Kaffeelikör rundet den Geschmack ab.

Schnelle Schokoladensauce:
Für eine schnelle warme Schokoladensauce in einen kleinen Topf 250 g Sahne aufkochen und mit 250 g gehackte Kuvertüre verrühren.

Schoko-Orangen-Sauce:
Einen fruchtigen Charakter erhält die Sauce, wenn man am Ende noch für einige Minuten einen Streifen unbehandelte Orangenschale einlegt.

Weiße Schokoladensauce:
Die Sauce kann auch mit weißer Kuvertüre hergestellt werden. Dann den Honig weglassen, da diese Schokoladensorte von Haus aus schon süß ist. Statt mit Ingwer parfümiert man die Sauce dann mit 1 Prise Zimt, 1 El gemahlenem Mohn und 2 cl Eierlikör.

Nougatsauce:
Die Hälfte der Kuvertüre durch Nuss-Nougat-Masse ersetzen, als Aroma eignet sich ein guter Haselnuss oder Mandellikör.

Schmeckt zu. Eis, und Cremes, Crêpes, Früchten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

milka59

Hallo Bei uns gab es die einfache Variante. Super lecker auf Eis . Liebe Grüße Milka

07.12.2019 21:19
Antworten
singandcook

Super! Ich mag die Schokosoßen nicht, die nur mit Kakaopulver gemacht werden und hab die schnelle warme Schokosoße zubereitet. Allerdings mit Sojasahne wegen einem Milcheiweißintoleranz-Besucher. War sehr zu empfehlen. Alle anderen haben es gar nicht bemerkt, dass es keine "echte" Sahne war und waren sehr erstaunt, als ich das nach dem Nachtisch verraten hab :-)... Bei uns gabs Vanille- und Karamelleis (und eben Sojaeis) dazu. Hat keine 5 Minuten gedauert, das zu machen!

27.01.2014 08:49
Antworten
gartennini

Hallo, eine wirklich gute Sauce! Habe Ingwer und Vanillemark genommen und wie im Rezept empfohlen einen Schuß Kaffeelikör dazu - rundet den Geschmack hervorragend ab! Danke!! gartennini

23.12.2010 12:04
Antworten
Gorywynn

Hallo, ich habe das Rezept ausprobiert und kann mich den positiven Meinungen nur anschließen. **** von mir. Ergänzend dazu möchte ich noch von einer Abwandlung berichten: In meiner jugendlichen Neugier hatte ich neulich frische Cranberries zum probieren gekauft. Und da reine Schokosauce mir manchmal zu mächtig ist, habe ich ausprobiert, was passiert, wenn man frische Cranberries erst grob klein schneidet und in der Milch kurz ankocht und dann püriert, bevor man den Ingwer hinzugibt und die Schokolade darin schmelzen läßt. Und ich muss sagen... das mach ich wieder! Zu Vanille oder Walnusseis... einfach eine Wucht! und wenn man ein wenig mehr Schokolade nimmt, schmeckt es gekühlt auch ganz hervorragend als Brotaufstrich :-) Liebe Grüße und vielen Dank für das tolle Rezept Gory

10.11.2010 15:16
Antworten
Renate1

Hallo, wie lange halten sich die Soßen??Kann man diese eventuell auch verschenken?? LG Renate

08.02.2010 08:46
Antworten
-christiaan-

Wofür ist Ingwer wichtig? Kann ich sie lange in einer Dressing Flasche aufbewaren zum dekorieren

16.12.2009 18:56
Antworten
kochmaus2212

das ist wirklich suppi!! lg kochmaus

10.09.2009 14:21
Antworten
Cleo13

Lecker! Der Hauch Ingwer in der Sauce war das i-Tüpfelchen. LG Cleo

16.02.2009 08:11
Antworten
Jockelchen

Hey, die soße ist super und auch einfach zu machen :) Aber nach einem halben Tag im Kühlschrank war es pudding - aber sehr leckererr^^ :) liebe grüße jockelchen

11.07.2008 14:48
Antworten
Karamella

Hallo, die Sauce ist sehr lecker, variabel und schnell zubereitet! Danke für die Rezeptidee! LG Kara

24.01.2008 22:41
Antworten