KitKat-Sckokoladentorte


Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 29.08.2015



Zutaten

für
1 Wiener Boden, dunkel
Kakaopulver
1.000 ml Sahne
5 Pck. Sahnesteif
200 g Frischkäse
100 g Puderzucker
2 Pck. Vanillezucker
n. B. Schokoriegel (KitKat)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Schokoladenmasse:
800 ml Sahne mit einem Mixer nach und nach mit 4 Pck. Sahnesteif und Kakaopulver - je mehr, desto schokoladiger - steif und cremig schlagen.

Für das Frosting:
Frischkäse, Puderzucker, Vanillezucker, 200 ml Sahne und 1 Pck. Sahnesteif mit dem Mixer zu einer festen, cremigen Masse verrühren.

Die Schokoladenmasse zwischen den Wiener-Boden-Platten verteilen; also: Boden-Masse-Boden-Masse-Boden. Torte mit dem Frosting umhüllen.
Nachdem die KitKats an der Seite rund um die Torte befestigt wurden - dazu eventuell KitKats zurecht schneiden -, kann die Oberseite beliebig dekoriert werden, z.B. das Alter des Geburtstagskindes aus Smarties legen.
Zum Schluss noch ein Band um die Schokoriegel wickeln, sodass nichts mehr verrutschen kann.

Eine einfache, leckere Torte, die man super an Geburtstagen machen kann.

Man kann auf der Torte auch Motive gestalten oder die KitKats vorher in bunte Streusel tunken, s. Bild, usw.

Statt der KitKats kann man Smarties, Mini-Marshmallows oder M&M's nehmen. Zum Umranden der Torte eigenen sich auch Kinderriegel oder Yogurette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spychi

kann die Torte auch schon am Vortag gemacht werden?

14.05.2018 13:02
Antworten
Christina101182

Absolut tolle Torte. Schnell gemacht und schmeckt unglaublich gut. Ich habe sie zum Kindergeburtstag und zu einer Erstkommunion gemacht. Kam sehr gut an 🖒

05.05.2017 11:49
Antworten
RomyvanKnobi

sie Idee ist klasse, schnell gemacht und kinderleicht. man die Tortencreme Geschmack variieren. Ich hab Sahne geschlagen und gehackte Giottos druntergehoben und mit Schokoglasur überzogen. Damit kleben auch die KitKat super.

31.10.2016 22:54
Antworten