Hähnchenbrust im Speckmantel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfaches, Low Carb geeignetes Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 28.08.2015 378 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s)
20 Scheibe/n Bacon
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zehe/n Knoblauch
etwas Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
378
Eiweiß
45,44 g
Fett
21,63 g
Kohlenhydr.
0,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zunächst waschen Sie die Hähnchenbrust, tupfen diese mit etwas Küchenpapier trocken und pfeffern diese leicht. Legen Sie pro Hähnchenbrust 5 Scheiben Bacon auf die Arbeitsfläche und wickeln die Hähnchenbrust darin ein.

Erhitzen Sie nun das Öl in der Pfanne, geben Sie die zerdrückten Knoblauchzehen sowie die Zweige Rosmarin hinzu und braten die Hähnchenbrustfilets etwa 4 Minuten von allen Seiten an.

In der Zwischenzeit heizen Sie den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vor. Geben Sie nun die Filets in den Ofen, so dass diese ca. 10 bis 12 Minuten im Backofen zu Ende garen können.

Hierzu passt ein knackiger Salat oder aber auch saisonales Gemüse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gourmet7786

Superlecker. Ich hatte Reis und Paprika-Zucchini-Gemüse dazu. Kommt jetzt öfter auf den Tisch.

23.04.2022 19:14
Antworten
SLKjanke

Mercedes: Immer wieder. Sehr lecker und schnell gezaubert. Die Familie war bzw ist begeistert.

20.07.2021 10:14
Antworten
6h44fvu7gf

War richtig lecker! Ich habe die Hähnchen Brüste vorher 1h in Salzwasser (2 Brüste auf 100g Salz mit 500ml Wasser) Salz und Wasser aufkochen bis das Salz vollständig aufgelöst ist. Danach von der Kochstelle nehmen, Brüste rein, kaltes Wasser drüber mit Eiswürfeln und ab in den Kühlschrank. Das Fleisch auswaschen und abtupfen. Weil ich keine Rosmarinzweige hatte, habe ich das Fleisch mit Pfeffer und getrocknetem Rosmarin gewürzt. Salz brauchte ich nicht. Fleisch war richtig zart und saftig!

26.03.2021 13:41
Antworten
Schikom

Oberlecker und schnell zubereitet. War nicht das letzte Mal, daß ich das gemacht habe. Danke für das tolle Rezept.

23.01.2021 11:22
Antworten
Gina-59

Wir hatten heute die Hähnchenbrust zu weissen Spargeln. Es war wunderbar zart und safrig. Der Knobli und Rosmarien ergab einen guten Geschmack. Immer wieder gerne.

01.06.2020 21:56
Antworten
naomi18

einfach, schnell, sehr gut!!

19.03.2017 19:05
Antworten
schnaeggerl

Schlicht und einfach: Super lecker. :)

21.03.2016 14:05
Antworten
PJDwriter

Vielen Dank, freut mich sehr :)

02.01.2019 08:41
Antworten
PJDwriter

Freut mich sehr :)

05.12.2015 09:44
Antworten
Jessijx666

super lecker und einfach

03.12.2015 18:47
Antworten