Kartoffelgulasch mit Wiener Würstchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (417 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 01.09.2015 772 kcal



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
Öl
1 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Majoran
Kümmel
250 ml Brühe
½ Paprikaschote(n), grün
100 g Sahne
4 Wiener Würstchen

Nährwerte pro Portion

kcal
772
Eiweiß
25,33 g
Fett
52,48 g
Kohlenhydr.
44,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Kartoffeln und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

In einem Topf Öl erhitzen und die Kartoffel- und Zwiebelwürfel auf mittlerer Temperatur braten. Tomatenmark zufügen und kurz mit rösten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran und Kümmel würzen. Mit Brühe ablöschen. Zugedeckt auf niedriger Temperatur ca. 10 bis 15 Minuten garen.

Inzwischen Paprikaschote halbieren, von den Kernen befreien und grob würfeln. Paprikawürfel unter die Kartoffeln mischen und ca. 10 Minuten garen. Sahne vorsichtig einrühren. Wiener in Scheiben schneiden und im Kartoffelgulasch kurz erwärmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mondtaube2016

Heute frische Kartoffeln vom Bauer geholt und bei Chefkoch ein Kartoffel Rezept gesucht. Schnell zubereitet und für extrem lecker empfunden! Gespeichert und Bild unterwegs. Danke für das einstellen des Rezeptes

24.09.2022 13:31
Antworten
TimDekker

Schönes Essen, allerdings für meine Variante. Die Grundidee habe ich übernommen, und um folgendes erweitert. Keine Grüne Paprika, Kümmel und Majoran 3 Rote Paprika 1 Becher Sahne 500ml Brühe Basilikum getrocknet Paar Frische Tomaten in kleine Spalten 1 kleine Dose Gehackte Tomaten. Danke für die tolle Idee, hier sind alle begeistert.

23.09.2022 19:27
Antworten
Kochen_leicht_gemacht

Irgendwie kam es mir so wenig Brühe vor ... ich hab noch ein Päckchen passierte Tomaten rein und nochmal gut gewürzt! Kam bei groß und klein super an!

10.09.2022 18:57
Antworten
heidrulle

Die grüne Paprika habe ich weggelassen, ansonsten genau nach Rezept. Sehr lecker.

04.08.2022 14:38
Antworten
Pia B.

Ich war auf der Suche nach einem einfachen Rezept welches ich im Urlaub kochen kann. Da wir in unserem Ferienhaus nur wenige Gewürze haben habe ich dieses Rezept gekocht und es war überraschenderweise sehr lecker. Mein Kind, welches sonst sehr anspruchsvoll beim Essen ist fand es auch lecker. Ich werde es in Zukunft auch zu Hause kochen! Allerdings gab es bei uns keinen Kümmel und kein Majoran.

03.07.2022 12:27
Antworten
Peggy250981

Sehr lecker und schnell gemacht. Nur den Paprika haben wir weggelassen

07.08.2016 12:44
Antworten
mahalia1977

Sehr lecker! Hat der ganzen Familie geschmeckt. Gibt es bestimmt wieder! Danke! 5*

03.08.2016 12:59
Antworten
janni37191

richtig gutes Rezept! !! sogar die Kids waren begeistert. ..und die Zutaten hat man fast immer alle im Haus. Werde ich mir merken, danke

10.12.2015 18:38
Antworten
viechdoc

Saulecker! Danke fürs tolle Rezept sagt der viechdoc

12.09.2015 09:14
Antworten
Ary

Danke für das einfache und schnelle Rezept.

11.09.2015 15:36
Antworten