gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Vegetarisch
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leckeres Gemüse-Thaicurry mit Reis à la Trine

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.08.2015



Zutaten

für
2 Beutel Reis
1 Dose Kokosmilch
1 kleine Süßkartoffel(n)
3 Möhre(n)
1 kleine Zucchini
4 Maiskölbchen, aus dem Glas
1 Knoblauchzehe(n)
1 Chilischote(n)
2 Lauchzwiebel(n)
6 Cherrytomate(n)
1 TL, gestr. Thai-Currypaste, rot
1 EL, gehäuft Currypaste (Massaman Currypaste) oder Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Erdnussöl oder Sesamöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Süßkartoffel in kleine Würfel schneiden, die Möhren in kleine dünne Streifen schneiden, die Zucchini und alles andere auch in kleine Stücke schneiden oder hacken.

Die Süßkartoffel max. 10 Minuten in einem Wok mit Erdnuss- oder Sesamöl andünsten. Die Möhren, Zucchini und Maiskölbchen dazugeben und kurz danach die Lauchzwiebeln, den Knoblauch und die Chilischote. Alles noch ein wenig dünsten lassen.

Anschließend die Kokosmilch dazugeben, Thai-Currypaste und Massaman Currypaste bzw. Crème fraîche untermengen. In den letzten 1 - 2 Minütchen die halbierten Partytomaten hinzufügen und nach Belieben würzen.

Gleichzeitig den Reis ca. 10 Minuten kochen. Der Reis kann separat dazu gegessen werden oder auch mit vermengt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AJ_Sunny

Sehr lecker!

12.03.2016 21:59
Antworten