Mega-Stuffed-Burger mit Sesam-Dinkelbuns


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 27.08.2015



Zutaten

für

Für das Fleisch:

400 g Rinderhackfleisch, Bio
1 Bund Koriander, frisch
1 EL, gestr. Koriandersamen
1 TL, gestr. Gewürzmischung (Chakalaka)
1 TL, gestr. Gewürzmischung (Aglio e Olio)
1 TL Senf (Grillsenf)
1 TL Tomatenmark
1 TL Salz
1 TL Pfeffer (Gewürzpfeffer)
1 TL, gestr. Pfefferkörner, grüne
1 Ei(er)

Für die Füllung:

3 Schalotte(n)
5 halbe Tomate(n), getrocknete
100 g Schinkenspeck
4 Cherrytomate(n)
1 EL Tomatenmark
1 EL Fenchelsamen
n. B. Worcestersauce
etwas Roséwein
3 EL Emmentaler, gerieben
n. B. Butter zum Braten

Außerdem:

2 Eigelb
4 Scheibe/n Katenschinken
2 Brötchen (Sesam-Dinkel-Buns)
4 EL Schalotte(n) (Portwein-Schalotten mit roter Bete), Rezept in der Datenbank
n. B. Currysauce, z. B. Joppiesauce
n. B. Curryketchup, z. B. Pottsauce
2 EL Parmesan, gerieben
n. B. Butterschmalz zum Braten der Patties

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den frischen Koriander grob hacken und die Koriandersamen im Mörser klein stoßen und zum Rinderhackfleisch geben. Weitere Gewürze wie Chakalaka, Aglio e Olio, Grillsenf,Tomatenmark, Salz, Pfeffer und ein Ei zugeben und mit einer Gabel gut durchmischen.

Die Zwiebel-Speckfüllung herstellen. Hierfür die Schalotten halbieren in einer Pfanne mit Butter anbraten. Die kleingehackten, getrockneten Tomaten und den Schinkenspeck hinzufügen und die Fenchelsamen mit anrösten. Bei Bedarf mit einem Roséwein zwischendurch löschen und weiter reduzieren. Die frischen Cherrytomaten in Scheiben schneiden und kurz anbraten, abschließend mit Worcestersauce und Tomatenmark würzen und den Emmentaler unterrühren. Die Zwiebel-Speckfüllung beiseite stellen.

Das Rinderhackfleisch halbieren und zunächst zwei Kugeln formen. Davon etwa 1/5 der Masse abtrennen, diese wird nachher der "Deckel". Den größeren Anteil in einen Dessertring mit 8 cm Durchmesser überführen, anpressen und in der Mitte eine Mulde formen. Am oberen Rand des Dessertrings etwas Platz für den Deckel lassen. Ein Eigelb unten in die Mulde legen und vorsichtig mit der Zwiebel-Speckfüllung bis zum oberen Rand auffüllen. Den Deckel als Abschluss auflegen und behutsam andrücken. Den Dessertring vorsichtig nach oben abziehen. Mit zwei Scheiben Katenschinken die gefüllte Rinderhackmasse ringförmig umwickeln.

In einer heißen Pfanne mit Butterschmalz die umwickelte Rinderhackmasse von oben und unten etwa je fünf bis sechs Minuten braten. Vorsichtig umdrehen und gegebenenfalls am Pfannenrand abstützen. Vor dem Servieren den Mega-Stuffed-Patty wenige Minuten ruhen lassen.

Die Portwein-Schalotten anwärmen sofern sie nicht frisch zubereitet wurden. Das Rezept findet man hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/2865541438795302/Portweinschalotten-mit-Roter-Bete-Deluxe.html

Nun den Mega-Stuffed-Burger zusammenbauen:
Den unteren Sesam-Dinkelbun mit Joppiesauce bestreichen,
die Portwein-Schalotten auftragen,
den Mega-Stuffed-Patty auflegen und mit geriebenen Parmesan bestreuen,
den oberen Sesam-Dinkelbun mit Pottsauce bestreichen und auflegen.

Serviervorschlag:
Dazu passen Patatas-Bravas.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.