Gurke-Wassermelone-Carpaccio


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.08.2015



Zutaten

für
½ Salatgurke(n)
60 g Wassermelone(n)

Für das Dressing:

2 EL Essig
1 EL Öl
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Salatgurke waschen und fein schneiden. Die Wassermelone halbieren und vom Fruchtfleisch feine Stücke herausschneiden, die ggf. noch kleiner geschnitten werden müssen.

Abwechselnd Salatgurke und Wassermelone fächerartig auf Teller legen und Essig, Öl, Salz und Pfeffer darüber geben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo ladolcevita es freut mich, dass dir die Idee gefallen hat. Etwas außergewöhnlich ist das Rezept schon, das muss ich zugeben. Uns schmeckts auch sehr gut ;-). Du hast es jedenfalls noch toll vairiiert. LG patty

16.07.2018 19:20
Antworten
DolceVita4456

Eine witzige Idee, dieses Carpaccio, schön für warme Sommerabende. Ich habe alten Balsamico und Olivenöl genommen. Außerdem kam noch schwarzer Pfeffer aus der Mühle darüber und geröstete Pinienkerne haben auch noch gut dazu gepasst. Ein paar Blättchen Basilikum haben das Carpaccio noch abgerundet. Lecker. LG DolceVita

16.07.2018 19:11
Antworten
patty89

Hallo Goerti vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen Freut mich, dass es geschmeckt hat Die Petersilie ist ne gute Idee. Balsamicocreme hat sicher toll gepasst LG Patty

19.07.2017 20:56
Antworten
Goerti

Hallo! Dieses Carpaccio gab es heute bei uns. Ich habe Olivenöl, Balsamicocreme und Fleur de Sel genommen, für die Optik kam noch ein wenig Petersilie drüber. Sehr lecker und sehr frisch. Grüße Goerti

19.07.2017 14:07
Antworten