Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
fettarm
Vegan
Eintopf
gekocht
Mittlerer- und Naher Osten
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Bulgur in Tomate

veganes arabisches Gericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 26.08.2015 376 kcal



Zutaten

für
100 g Bulgur, grob
120 g Kichererbsen, vorgegart aus der Dose
500 ml Wasser
200 g Tomate(n), passiert
2 EL Tomatenmark
1 TL Salz
1 kleine Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
½ TL Paprikapulver, scharf

Nährwerte pro Portion

kcal
376
Eiweiß
10,83 g
Fett
13,13 g
Kohlenhydr.
52,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel schälen, klein würfeln und im Olivenöl goldbraun braten. Den Bulgur, das Wasser und das Salz hinzufügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Es sollte nur noch wenig Wasser übrig bleiben.

Die Kichererbsen, das Tomatenmark, das Paprikapulver und die passierten Tomaten hinzufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Am besten schmeckt das Gericht mit Oliven, etwas Brot und einem Salat vorweg.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xsnowwhitequeenx

Schön, dass es geschmeckt hat ❤️

27.05.2020 11:34
Antworten
Parmigiana

Hallo, mir hat es sehr gut geschmeckt und es ist sehr alltagstauglich, weil schnell und leicht gemacht. Je nach Packungsangabe muss man den Bulgur auch gar nicht so lange kochen wie angegeben. Lieben Dank fürs Rezept parmigiana

26.05.2020 19:49
Antworten
xsnowwhitequeenx

Es freut mich, dass es geschmeckt hat!

10.02.2016 18:06
Antworten
Fruktosefrei85

Ich fand es sehr einfach zu machen und sehr lecker, habe es zusammen mit Falafel serviert

28.01.2016 10:44
Antworten
xsnowwhitequeenx

Es freut mich das es dir geschmeckt hat! LG

18.11.2015 22:41
Antworten
Schoko-Rosi

Ich habe zum ersten Mal Bulgur gekocht und dein Rezept ausprobiert. Ein schnelles, gesundes, leckeres Gericht, einfach zubereitet, schmeckt auch nächsten Tag gewärmt noch gut. Beim nächsten Mal würde ich noch etwas Knofi reingeben. Auf eine Bewertung verzichte ich, du hast dich ja schon selbst großzügig mit 5 Punkten bedacht! :-( Viele Grüße Schoko-Rosi

18.11.2015 22:08
Antworten