Tomatensalat


Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 23.08.2015



Zutaten

für
5 große Strauchtomate(n)
2 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
etwas Basilikum, getrocknet
etwas Salz und Pfeffer
etwas Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Aus Zitronensaft, Olivenöl, etwas Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und mit den Tomatenscheiben vermengen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Jasmin-Petra-Wenzel, sehr fein der 🍅 Salat, mit 🍋 Zitronensaft schön frisch. Liebe Grüße Diana

28.06.2021 11:43
Antworten
Kondimaus06

Mit frischen Kräutern ist das Aroma natürlich besser, aber uns hat es auch mal so geschmeckt.

16.01.2021 20:53
Antworten
bBrigitte

Hallo, der ist sehr lecker. LG Brigitte

09.12.2020 11:33
Antworten
schnucki25

Sehr lecker mit und ohne Zwiebel.....hatte noch ein kleines Stück übrig daher diesmal mit Zwiebel. LG

17.08.2020 12:44
Antworten
Schokomaus01

Hallo, da ich Zwiebel im Tomatensalat nicht mag, finde ich dieses Rezept richtig lecker. Mache ich gerne wieder. LG Schokomaus01

12.08.2020 10:55
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe deinen Tomatensalat gemacht. Mit getrockneten Kräutern fand ich es eigentlich nicht so toll. Gerade jetzt, wo es so viele Kräuter im Garten gibt. Für die kalte Jahreszeit mag das eine Alternative sein, allerdings schmecken dann die Tomaten nicht. Bei mir kam noch eine Prise Zucker dazu. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

18.07.2020 21:07
Antworten
Mooreule

Hallo, ein sehr leckerer Tomatensalat, passte hervorragend zum Abendbrot. Danke für das schöne Rezept!! Liebe Grüße Mooreule

21.12.2018 18:59
Antworten
Ms-Cooky1

Anstatt Zitronensaft habe ich etwas Kräuteressig genommen. Mit diesem leckeren und einfachen Rezept kann die Tomatenzeit kommen. Danke

04.04.2016 07:02
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker, bei mir kam noch ein klein wenig frisches Basilikum dazu Danke fürs Rezept LG Patty

23.09.2015 21:08
Antworten