Fleischklößchen mit Meerrettichsauce


Rezept speichern  Speichern

Pfälzer "Fläschknepp mit Soss"

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.08.2015 815 kcal



Zutaten

für
750 g Hackfleisch, gemischt
2 Brötchen, vom Vortag
100 ml Milch, heiß
2 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
1 TL Thymian
½ Bund Petersilie
1 EL Senf
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat

Für die Sauce:

750 ml Fleischbrühe, heiß
20 g Butter
2 EL Mehl
125 ml Sahne
Zucker
Salz und Pfeffer
150 g Meerrettich, frisch gerieben
2 EL Kapern

Nährwerte pro Portion

kcal
815
Eiweiß
49,25 g
Fett
57,04 g
Kohlenhydr.
26,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Brötchen würfeln, in der heißen Milch einweichen und ausdrücken. Danach mit den Eiern und dem Hackfleisch in einer Schüssel vermengen. Die Zwiebel würfeln und in die Masse geben. Die Petersilie kleinhacken und auch dazugeben. Die Fleischmasse mit Senf, Salz, Pfeffer, Thymian und Muskat abschmecken. Kleine Klößchen formen, diese in die heiße Fleischbrühe geben und 10 Minuten garziehen lassen.

Für die Sauce die Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl darin hell anschwitzen und mit der kalten Sahne ablöschen, danach die heiße Fleischbrühe angießen. Die Sauce aufkochen und etwas köcheln lassen, damit das Mehl auskocht. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Schluss die Kapern, den geriebenen Meerrettich und die Fleischklößchen dazugeben und evtl. noch einmal sacht erwärmen. Nicht aufkochen, das zerstört die Schärfe des Meerrettichs.

Zu den Pfälzer "Fläschknepp mit Soss" passen Salzkartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Monika

Selbstverständlich kann dieses Gericht auch mit Meerrettich aus dem Glas zubereitet werden.

30.10.2018 11:51
Antworten
KochVeri

Hallo Monika, ich kenne das Gericht überhaupt nicht, liest sich aber sehr lecker und Meerrettich mag ich total. Muss das Gericht zwingend mit frischem Meerrettich gemacht werden oder geht auch der aus dem Glas? LG Verena

28.10.2018 16:12
Antworten
Watzfrau

Ein sehr feines Gericht! Vielen Dank für das schöne Rezept.

16.08.2018 04:42
Antworten
Haubndaucher

Servus. Beim Anblick des fertigen Gerichts mussten wir an Königsberger Klopse denken. Wurden dann aber von einem ganz eigenen Geschmack überrascht. Und der war schlicht und ergreifend hervorragend. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

26.03.2018 21:26
Antworten
westfalentrixe

Hallo Monika, die Fläschknepp schmecken sehr lecker, schönes Rezept! Ich kenne das Gericht zwar ohne Kapern, aber mit den kleinen Dingern schmecken die Knepp auch super. LG Trixe

01.02.2017 11:56
Antworten