Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2015
gespeichert: 49 (2)*
gedruckt: 671 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Spaghetti
500 g Mangold
  Gemüsebrühe, instant
1/2 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
25 g Pinienkerne
3 EL Olivenöl
 n. B. Salz und Pfeffer
2 Prisen Zucker
1 Prise(n) Muskatnuss
 n. B. Parmesan

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und entsprechend der Menge Instant-Brühe zugeben.
Währenddessen in einer beschichteten Pfanne die Pinienkerne bei mittlerer Hitze unter Rühren ohne Fett goldbraun rösten.

Den Mangold waschen, von den Stielen befreien und die Blätter in Streifen schneiden. Die Zwiebel halbieren, schälen und in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen, halbieren und in Würfel oder feine Scheiben schneiden. Knoblauchliebhaber können natürlich auch 2 Zehen oder mehr nehmen.

In der Brühe die Spaghetti nach Packungsangabe und den Mangold zusammen kochen.

Die Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und in dieser nun die Zwiebel in 1 - 2 EL Olivenöl anbraten und dabei mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Dann den Knoblauch zugeben und aufpassen, dass er nicht bräunt. Nun 3 EL vom Nudelwasser zugeben und etwas Muskat.

Die Nudeln abgießen und in die Pfanne zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben. Gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das restliche Olivenöl zugeben. Auf Tellern anrichten und mit Parmesan und Pinienkerne bestreuen.