Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2015
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 308 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.05.2009
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
100 g Xylit (Zuckeraustauschstoff)
80 ml Öl
140 g Haselnüsse, gemahlen
  Vanille
60 g Backkakao
0,33 Pck. Backpulver oder 1 TL Natron
125 g Joghurt (10 % Fett)
  Außerdem:
250 ml Schlagsahne
2 TL Sofortgelatine, kalt löslich oder 1 Pck. Sahnesteif
  Vanille
200 g Brombeeren
12  Brombeeren zum Dekorieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier, Xucker und Öl schaumig schlagen, die Vanille hinzugeben und den Kakao unterrühren. Anschließend die mit Backpulver oder Natron vermischten Nüsse dazugeben. Zuletzt den Joghurt unterrühren.

Teig in eine Muffinform füllen und bei 180 °C etwa 25 - 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen. Unbedingt darauf achten, dass sie kalt ist, denn sonst hat man schnell Butter. Während die Sahne beginnt steif zu werden, das Gelatinepulver oder Sahnesteif einrieseln lassen.

Die Brombeeren unter die Sahne heben, auf die Muffins geben und mit einer Brombeere dekorieren.