Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.08.2015
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 154 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Tofu
2 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
500 g Tomate(n), passiert
  Rapskernöl oder Leinöl
150 g Champignons, frisch
Möhre(n)
Gemüsebrühwürfel
  Salz und Pfeffer
1 Handvoll Kräuter, frisch, nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, anschließend den Tofu hinein bröckeln und mindestens 15 Minuten gut durchbraten, dabei immer wieder umrühren.

In der Zwischenzeit die Möhren schälen, waschen und mit den Champignons klein schneiden. Zum Tofu hinzufügen und weitere 5 Minuten mit braten. Anschließend den Würfel Gemüsebrühe in 250 ml warmem Wasser auflösen und die Sauce damit ablöschen. Nun den Knoblauch fein hacken. Die passierten Tomaten zur Sauce geben und alles mit dem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce dann noch 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen und klein schneiden oder hacken.

Die Sauce mit Pasta servieren und mit den gehackten Kräutern bestreuen.