Bewertung
(5) Ø3,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.08.2015
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 913 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
250 ml Milch
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
60 g Pflanzenöl
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
  Für die Füllung:
Äpfel, säuerlich, weich
3 TL, gehäuft Zimt
2 TL, gehäuft Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Rum
1 Spritzer Zitronensaft
 etwas Marmelade
 Handvoll Mandel(n), gehobelt, gehackt oder gestiftelt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die trockenen Zutaten für den Teig mischen, anschließend das Ei, das Öl und ein wenig Milch dazugeben. Den Teig kneten, die Milch nach Bedarf nachgießen und den Teig gut verkneten. Der Teig sollte nicht zu klebrig sein. Die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort 1 - 2 Stunden gehen lassen.

Den Backofen auf 150 - 160 °C Umluft vorheizen.

Für die Füllung die Äpfel entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Die Äpfel mit den restlichen Zutaten für die Füllung mischen.

Den Teig, sobald er sein Volumen verdoppelt hat, nochmals kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Darauf, vor allem an den Kanten des Teiges, etwas Marmelade verstreichen. Anschließend die Apfel-Mischung darauf verteilen. Das Rechteck parallel zur kürzeren Seite in Streifen schneiden, die Streifen eng zusammenrollen und das Ende gut andrücken.

Die Schneckennudeln nun in eine gefettete Kuchenform setzen und nochmals etwa 15 Minuten gehen lassen. Falls nicht alle Schneckennudeln in die Form passen, die übrigen auf ein Blech setzen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 150 - 160 °C etwa 40 Minuten backen. Einzelne Schneckennudeln brauchen nur etwa 30 Minuten.