Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2005
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 252 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
614 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
10 g Ingwer, frisch
1 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), rot
80 g Frühlingszwiebel(n)
400 g Hackfleisch vom Schwein
1/2  Limette(n), unbehandelt, die abgeriebene Schale
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer, gemahlen
  Für die Sauce:
180 g Paprikaschote(n), rot
Chilischote(n), rot
2 Zehe/n Knoblauch
8 EL Essig und 250 ml Wasser
400 g Zucker
1/2 TL Salz
  Für das Gemüse:
150 g Zucchini
12  Tomate(n) (Cocktailtomaten)
2 EL Pflanzenöl
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Pflanzenöl, zum Braten
1 EL Petersilie, gehackt, zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Sauce Paprika- und Chilischoten von Stielansätzen, Samen und Scheidewänden befreien, das Fruchtfleisch fein schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Alles im Mörser fein zerreiben. Die Paste mit 250 ml Wasser, Essig, Zucker und Salz aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln.

Inzwischen für den Fleischteig Ingwer und Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Chilischoten halbieren, Stielansätze, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, fein hacken. Hackfleisch mit Ingwer, Knoblauch, Chili, Frühlingszwiebeln, Limettenschale, Ei, Salz und Pfeffer vermengen. Aus dem Teig 24 Bällchen von je etwa 20 g formen und jedes etwas abflachen. Öl erhitzen und die Patties darin braten.

Die Zucchini waschen, putzen und in 0,5 cm-dünne Scheiben schneiden. Tomaten quer halbieren und von den Stielansätzen befreien. Das Öl erhitzen und die Zucchinischeiben darin auf beiden Seiten kurz braten. Tomaten kurz mitbraten, dann salzen und pfeffern.

Je 1 Zucchinischeibe, 1 Patty und 1 Tomatenhälfte auf Zahnstocher stecken. Mit Petersilie bestreuen und mit der Sauce servieren.