Pikanter Seitansalat mit Koriander


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 18.08.2015



Zutaten

für
20 g Ingwerwurzel
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n), rote
½ Chilischote(n), rote
1 Limette(n)
1 Stange/n Staudensellerie
40 g Zuckerschote(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
90 g Seitan
1 TL Erdnussöl
1 TL Ahornsirup
5 Zweig/e Koriander
1 Prise(n) Salz
5 Cashewnüsse
2 Blatt Blattsalat
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ingwer und Knoblauch in feine Würfel und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Chilischote fein hacken. Limettenschale abreiben und den Saft auspressen. Sellerie in Scheiben schneiden. Zuckerschoten schräg halbieren. Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Seitan in feine Streifen schneiden.

Öl erhitzen. Seitan, Knoblauch, Ingwer und Zuckerschoten darin scharf anbraten. Mit Sirup leicht karamellisieren. Die Seitanmischung aus der Pfanne nehmen und Sellerie, Zwiebel, Frühlingszwiebel, Chili, Limettenschale und -saft unterrühren.

Koriandergrün hacken, unter den Seitansalat rühren und mit Salz abschmecken. Cashewnüsse hacken. Seitansalat auf Salatblättern anrichten und mit gehackten Cashewnüssen bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, ein schöner und unkomplizierter Salat, der schnell gemacht ist und perfekt für warme Tage. Vielen Dank parmigiana

05.07.2020 19:38
Antworten