Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2015
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 255 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

  Für den Hefeteig:
12 g Hefe
90 g Milch, lauwarm
30 g Zucker
210 g Mehl
1 großes Eigelb, Eiergröße L
1 Prise(n) Salz
35 g Butter, sehr weich bis geschmolzen
4 Tropfen Bittermandelaroma
  Für den Belag:
1 Handvoll Rosinen
1 EL Rum
2 m.-große Äpfel
300 g Mirabellen, Menge ist eine ca.-Angabe
4 Spritzer Zitronensaft
1 Pck. Puddingpulver Mandelgeschmack
350 g Milch
40 g Zucker
2 EL Magerquark
5 Tropfen Bittermandelaroma
2 Prise(n) Zimt
  Zum Bestreuen:
  Zucker, braun
  Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden das Ei trennen und das Eiweiß verwerfen. Die Hefe zusammen mit dem Zucker in die Milch geben und so lange rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Das Mehl zusammen mit dem Eigelb und dem Salz in eine ausreichend große Schüssel geben, dann die Hefemischung dazugießen und mit dem Rührgerät (Knethaken) solange rühren, bis sich ein Kloß gebildet hat. Nun die sehr weiche Butter und das Bittermandelaroma dazugeben und ca. 10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigem Teig verkneten. Mit einem Müllbeutel bedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen.

Inzwischen eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Rosinen mit dem Rum begießen und ziehen lassen. Die Äpfel schälen, achteln und in feine Scheiben teilen. Die Mirabellen halbieren, entsteinen und die Hälften nochmals einschneiden, jedoch nicht ganz durch. Beide Obstsorten mit Zitronensaft beträufeln und kalt stellen.

Aus dem Puddingpulver, Zucker und der Milch nach Anleitung einen Pudding zubereiten, dann sofort den Quark, Zimt und das Bittermandelaroma unterrühren und unter Rühren abkühlen lassen.

Den Ofen auf 180° C Ober-Unterhitze vorheizen.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und ohne weitere Zugabe von Mehl grob ausrollen, dann in die Springform geben und mit dem kleinen Teigroller ausrollen, dabei einen kleinen Rand von 2 cm formen. Zugedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen.

Nun den Pudding auf dem Teigboden verteilen und mit dem Obst belegen, die Mirabellen dabei in 2 Kreisen außen in die Masse drücken und in die Mitte die Apfelscheiben drücken.
Zum Schluss die Rosinen darüberstreuen.

Ca. 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Sofort nach dem Backen mit braunem Zucker und Zimt bestreuen, gut abkühlen lassen, damit der Pudding fest wird und dann genießen.

Wer keine Rosinen mag, lässt sie einfach weg.