Backen
einfach
fettarm
Frucht
kalorienarm
Kuchen
Schnell
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eiweiß-Schokorolle mit Früchten und Quark

proteinreich

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.08.2015



Zutaten

für
100 g Dinkelvollkornmehl
50 g Eiweißpulver (Schokolade)
2 m.-große Eiweiß
1 m.-große Ei(er)
10 g Backkakao
7 g Backpulver
200 ml Milch, 1,5 % Fett
500 g Magerquark
1 Kiwi(s)
15 ml Flüssigsüßstoff
etwas Mineralwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 35 Minuten
Eiweiß steif schlagen und mit Mehl, Eiweißpulver, Ei, Kakao, Backpulver und Milch zu einem zähflüssigen Teig vermengen. Den Teig rechteckig auf einem Backblech verstreichen und 10 - 15 Minuten bei 160 °C backen. Den fertigen Teig aus dem Backofen nehmen und erkalten lassen.

Den Magerquark mit etwas sprudelndem Mineralwasser glatt rühren. Den Süßstoff zugeben und die kleingeschnittene Kiwi einrühren. Die Quarkmasse auf dem erkalteten Boden verteilen und den Boden zusammenrollen. Die Rolle mit Alufolie umschließen, damit die Form bleibt und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.


Nährwerte (gesamte Rolle):
Kcal 1100 kcal
Fett 17 Gramm
Kohlenhydrate 104 Gramm
Eiweiß 120 Gramm

= bei 12 Stücken nur 91 Kcal!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.