Spitzkohlsalat mit getrockneten Cranberries


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 17.08.2015



Zutaten

für
1 Kopf Spitzkohl
1 m.-große Zwiebel(n)
n. B. Cranberries, getrocknet
1 EL Senf, mittelscharf
7 EL Olivenöl
7 EL Kräuteressig
3 ½ EL Zucker
n. B. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Spitzkohl in Streifen schneiden oder hobeln. Die Zwiebel würfeln. Für das Dressing Öl, Essig, Salz, Senf und Zucker gründlich vermengen.
Anschließend alles vermengen und ca. 1 - 2 Stunden ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Ich habe den Kohl etwas mit Salz verknetet und weniger Zucker genommen. war mir das erste mal zu süß. Ansonsten sehr lecker - mal was anderes mit den Cranberries

24.09.2020 08:36
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe noch etwas Brühe dazugegeben und dann die Cranberries darin eingeweicht. seeeeehr lecker. LG Angelika

18.07.2020 11:02
Antworten
binchen59

Hallo, der Salat ist sehr lecker. Gab es vergangene Woche zu Kottelet. Der wird gern wieder gemacht. LG binchen

03.01.2017 11:05
Antworten
Buchweizen

... Hallo, der Salat schmeckt wunderbar! Der Kontrast zur eher würzig- scharfen Salatsoße und den süßen Cranberries ist perfekt gelungen. Ich habe die Cranberries vorher eingeweicht um den Salat in Saftigkeit abzurunden. - absolut gut geeignet für das erste Frühlings Grillfest.-

12.04.2016 19:40
Antworten