Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 131 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2015
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Burger Patties aus Lammfleisch, TK
400 g Brot (Roggen-Dinkel-Mischbrot, 90/10)
200 g Emmentaler
200 g Käse (Leerdamer)
Ei(er)
200 ml Milch
1 Bund Petersilie, frisch
1 Bund Koriander, frisch
1 EL Koriandersamen, gemörsert
  Salz (Murray-River-Salz)
  Pfeffer (Gewürzpfeffer)
Zwiebel(n), rot
2 Schuss Worcestersauce
2 EL Schalotte(n) (Portweinschalotten), Rezepte in der Datenbank
4 EL Tzatziki, selbst gemacht, Rezepte in der Datenbank
  Butterschmalz zum Braten
2 EL Curryketchup, z. B. Pottsauce
2 EL Parmesan, gehobelt
Salatblätter
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das klein geschnittene Roggen-Dinkelbrot im Backofen 5 Minuten bei 150° C mit Olivenöl und Murra-Rriver-Salz kross backen, dabei die Grill-Funktion nutzen. Abkühlen lassen.

Die Zwiebeln in der Pfanne schmoren, salzen und pfeffern und abschließend mit Worcestersauce löschen. Beiseite stellen.

Den Emmentaler und Leerdamerkäse reiben, Petersilie und Koriander kleinhacken. Die Eier mit der Milch verquirlen. Die Koriandersamen mörsern. Alle Zutaten würzen, gut durchmischen und 15 Minuten kalt stellen. Anschließend in Dessertringe je 2 EL der Kaspressknödelmasse geben, gut andrücken, in eine heiße Pfanne mit Butterschmalz überführen und gold-braun braten. Die angegebenen Mengen reichten für 20 Scheiben/Buns!

Die Lammburger auftauen lassen, ihre Oberfläche salzen und in der Pfanne mit Butterschmalz von jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Die gebratene, obere Seite mit gehobeltem Parmesan überbacken.

Die Portwein-Schalotten anwärmen.

Den Lammburger wie folgt zusammenbauen:
Den unteren Kaspressbun mit 2 EL Zaziki bestreichen und 2 Salatblätter auflegen. Den Lammburger mit überbackenem Parmesan zufügen, darauf 1 EL Portwein-Schalotten verstreichen. Den oberen Kaspressbun mit Pottsoße auflegen.

Weitere Kaspressknödel-Scheiben können mit Zaziki zum Lammburger serviert werden. Die restlichen Kaspressbuns wurden eingefroren.