Sauerkrautpizza


Rezept speichern  Speichern

preiswert

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.08.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl, gesiebt
1 Beutel Trockenhefe
250 ml Wasser
1 EL Olivenöl

Für den Belag:

200 g Tomate(n), passierte
1 Knoblauchzehe(n)
1 Dose Sauerkraut à 520 g Abtropfgewicht
2 Becher saure Sahne à 300 g
1 TL Kümmel, ganz
Salz und Pfeffer
Zucker

Außerdem:

8 Scheibe/n Räucherlachs
½ Bund Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Teig:
Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Belag:
Die Tomaten kräftig mit Salz, Pfeffer, Zucker und dem durchgepressten Knoblauch würzen. Das Sauerkraut abtropfen lassen und mit dem Kümmel zur Tomatensauce geben.
Die saure Sahne glattrühren.

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ausrollen. Den Teig mit saurer Sahne bestreichen. Das Sauerkraut darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad ca. 15 Minuten backen.

Die Pizza in 8 Stücke schneiden, mit je einer Scheibe Lachs belegen und mit fein gehacktem Dill bestreuen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.