Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2005
gespeichert: 236 (0)*
gedruckt: 2.632 (13)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2004
4.653 Beiträge (ø0,84/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kaninchen, zerlegt (wenn möglich ein ausgewachsenes Tier vom Bauern)
12  Backpflaume(n), entkernt
50 g Rosinen
6 EL Cognac
  Mehl
  Olivenöl, zum Anbraten
  Kräutersalz
  Pfeffer
  Senf (Rôtisseur-Senf)
50 g Speck, durchwachsen, geräuchert, gewürfelt
12  Schalotte(n)
1 große Zwiebel(n), gehackt
  Thymian, getrocknet
200 ml Wein, rot, guter
1 Würfel Brühe, eventuell

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rosinen und die Backpflaumen in 3 EL Cognac 2 Stunden einweichen.
Die Kaninchenteile mit Mehl bestäuben, würzen und im Öl scharf anbraten. Herausnehmen und die Schalotten, den Speck und die Zwiebel ebenfalls anbraten. Fleisch wieder hinzugeben, mit einem Glas Wasser ablöschen. Getrockneten Thymian sowie Senf hinzugeben. 30 Minuten vor Garende Rosinen und Backpflaumen, Rotwein, sowie restlichen Cognac hinzugeben. Abschmecken und gegebenenfalls etwas Thymian sowie Brühwürfel hinzugeben.
Schmeckt prima zu Ebly (Zartweizen) oder Spiralnudeln, sowie Rosenkohl-Gemüse.
Zu Tisch den gleichen Rotwein servieren.