Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2015
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 322 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Tofu, natur
1 EL Pesto rosso, vegan
1 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
Karotte(n)
Paprikaschote(n), rot
  Gemüsebrühe für 1 L Wasser
1 Liter Wasser
4 EL Linsen, rote
1 EL Tomatenmark, scharf
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
  Basilikum, frisch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Tofu klein würfeln und mit 1 EL Pesto rosso marinieren. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Währenddessen die rote Paprikaschote, die Karotten und die Zwiebel klein schneiden.

1 EL Olivenöl im Wok erhitzen und die rote Paprikaschote, die Karotten und die Zwiebel darin ca. 5 Minuten braten. Die Gemüsebrühe dazugeben, die roten Linsen und das Tomatenmark hinzufügen und alles 1 Minute dünsten. Mit dem Wasser ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Die Suppe zugedeckt ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Je nach Geschmack kann die Suppe auch offen köcheln, dann wird sie dickflüssiger.

Nach ca. 10 Minuten den marinierten Tofu in einer Pfanne ohne Öl anbraten, bis er Farbe annimmt. Das frische Basilikum klein hacken.

Die Suppe mit Tofuwürfeln servieren und mit Basilikum garnieren.

Das Rezept hat ca. 6 - 7 WW Punkte, je nachdem wie viel Tofu/Pesto verwendet wird.