Erdbeertorte marmoriert mit Amarettini


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 12.08.2015



Zutaten

für
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
90 g Zucker
60 g Mehl
1 Msp. Backpulver
3 EL Mandel(n), gemahlen
1 kleine Orange(n), Bio
750 g Erdbeeren
12 Blatt Gelatine, weiß
650 g Joghurt, fettarm (1,5 %)
1 Pck. Vanillezucker
20 g Amarettini
n. B. Flüssigsüßstoff
100 g Schlagsahne
1 EL Johannisbeergelee oder ein anderes rotes Fruchtgelee
1 Pck. Tortenguss, rot
125 ml Kirschsaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Zuerst den Boden einer Springform von 26 cm mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen und das Eiweiß in ein hohes Rührgefäß geben. Anschließend die Prise Salz hinzufügen und das Eiweiß zu Eischnee steif schlagen.

Den Ofen schon mal auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen. Anschließend die Eigelbe in eine Rührschüssel geben, 3 EL warmes Wasser und den Zucker hinzufügen und mithilfe des Handrührgerätes schlagen, bis eine dicke, cremige Masse entsteht.
Nun das Mehl in eine separate Schüssel geben und mit dem Backpulver mischen. Anschließend auf die Eimasse sieben und die Mandeln hinzufügen. Alles miteinander verrühren. Nun vorsichtig den Eischnee zu der Mehl-Ei-Mischung geben und vorsichtig unterheben. Den fertigen Teig in die Springform füllen, in den Ofen geben und auf mittlerer Schiene 25 - 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

Ist der Biskuitteig fertig, löst man die Form vom Teig und lässt ihn auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen.
In der Zwischenzeit 2 TL Orangenschale von der Bio-Orange abreiben. Anschließend die Orange in zwei Hälften teilen und den Saft einer Orangenhälfte auspressen.
Die Erdbeeren waschen, trocknen und putzen. 1/4 zum Garnieren zurückhalten und kaltstellen. Den Rest der Erdbeeren grob pürieren.

Die Gelatine in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und für ca. 5 - 7 Minuten einweichen lassen. Den Joghurt in eine Rührschüssel geben, Vanillezucker, Orangenschale und 4 EL Orangensaft hinzugeben und mithilfe des Handrührgerätes glattrühren. Nun die Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und in einen kleinen Topf geben. Diesen solange erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Anschließend 4 EL von der Joghurtcreme zu der Gelatine geben und verrühren, dann zu der restlichen Joghurtcreme geben und unterrühren. Nach und nach das Erdbeerpüree und die Amarettini untermischen und mit dem Süßstoff abschmecken.

Die Sahne steif schlagen und locker unter die Joghurtcreme heben, sodass ein marmoriertes Muster entsteht. Das Fruchtgelee kurz erwärmen und den Biskuitboden damit einstreichen. Nun einen Tortenring oder den Rand der Springform um den Boden geben und die Erdbeer-Joghurtmasse auf dem Teig gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Die fertige Torte in den Kühlschrank geben, bis sie schnittfest ist, das dauert ca. 3 Stunden.

Dann den Tortenguss nach Packungsanweisung mit dem Kirschsaft anrühren. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und mit den restlichen Erdbeeren garnieren. Den Guss gleichmäßig drüber gießen und fest werden lassen. Anschließend servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lanceloon9

Sehr lecker. Am besten über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

31.05.2019 19:43
Antworten