Schnittlauch-Pesto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.08.2015 1768 kcal



Zutaten

für
20 g Sonnenblumenkerne
70 g Schnittlauch
50 g Parmesan
1 Knoblauchzehe(n)
1 Prise(n) Salz
140 g Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl, zum Übergießen

Nährwerte pro Portion

kcal
1768
Eiweiß
23,28 g
Fett
185,06 g
Kohlenhydr.
9,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie eine hellbraune Farbe erreichen. Abkühlen lassen.
Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden, den Parmesan und die Knoblauchzehe zerkleinern. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab oder im Thermomix zu einer homogenen Masse verarbeiten.

In ein sauberes Schraubglas geben und mit Sonnenblumenöl übergießen, bis die Oberfläche bedeckt ist.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gazelle1983

Hallo Ich war auf der Suche nach einem Rezept für meine Schnittlauchflut und bin dann auf dieses Rezept gestoßen... Habe statt Knoblauch eine Hand voll Bärlauch genommen weil ich den eben auch frisch im Garten habe. Bei uns gab es das Pesto zu Spaghetti, dazu grünen Salat. Was soll ich sagen, das beste Pesto dass ich je gegessen habe! Einfach ein Gedicht! Morgen gibt's den Rest zu gegrillter Hühnerbrust und Erdäpfel mit Salat. Bin absolut begeistert! Gibt's bestimmt jetzt öfter!

04.05.2021 15:15
Antworten
Fiammi

Hallo gazelle1983, vielen Dank für deinen netten Kommentar. Die Idee mit dem Bärlauch finde ich super. Ciao Fiammi

07.05.2021 18:01
Antworten
NicoleMAW

Hallo, ich liebe Pestos aller Art, habe aber gerade ein Überangebot an Schnittlauch. Kann mir das als Pesto noch nicht wirklich vorstellen, wozu isst man es denn am besten?

09.11.2020 14:50
Antworten
Fiammi

Hallo NicoleMAW, du kannst es für Nudelgerichte, Suppen, Salatsauce, Brotaufstrich etc. verwenden. Ciao Fiammi

15.11.2020 06:25
Antworten
Jeannie Miller

Ich hab mir das Pesto heut gemacht, gerade gegessen und bin absolut begeistert. Normalerweise schreib ich keine Kommentare, aber der musste sein. Das ist so was von lecker!

11.06.2019 16:47
Antworten
ankawhv

Mir war der Schnittlauch ein bisschen zu scharf, ich habe deswegen noch ein wenig Petersilie dazugegeben - sehr lecker!

09.07.2017 11:01
Antworten
stiebere

Sehr lecker. Auch ohne Salz (vergessen). Stabmixer schafte die Sonnenblumenkerne nicht. (Made in China

12.09.2016 14:22
Antworten
Alice26

Oh fein! Genauso wie deine Schnittlauchpaste. Mmmmh

09.06.2016 16:16
Antworten
Paula1179

Lecker! Einfach und lecker! Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Schmeckt mir fast besser als das herkömmliche mit Basilikum. Ich habe Sesamöl verwendet. Danke für das Rezept! Jetzt habe ich endlich Verwendung für die Unmengen an Schnittlauch im Garten :-D

20.04.2016 21:36
Antworten
Fiammi

Hallo Paula, freut mich! Eine gute Idee, das Sesamöl zu verwenden, Gibt dem Schnittlauch-Pesto bestimmt eine besondere Note. Vielen Dank! Ciao Fiammi

03.05.2016 06:17
Antworten