Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.08.2015
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 204 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2014
41 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1 Glas Bohnen, weiß, Abtropfgewicht 400 g
400 g Tintenfisch(e) (Pulpo), gegart
10  Muschel(n), gegart
1 EL Petersilie, glatt, gehackt
1 Pck. Pizzatomaten (Tomato Frito) à 440 g
1/2  Zwiebel(n)
1/2  Chilischote(n)
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
Knoblauchzehe(n)
1 EL Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen abtropfen lassen.

Den Knoblauch und die Zwiebel klein schneiden und anbraten. Mit Tomato Frito aufgießen. Sämtliche Gewürze und die Bohnen mitschmoren lassen.

Zum Schluss den kleingeschnittenen Pulpo sowie die Muscheln dazugeben. Abschmecken und die Sahne unterrühren. Die Petersilie ebenfalls untermischen.

Hierzu braucht man nur noch ein frisches Brot.

Den Pulpo hatte ich frisch gekauft, gekocht und einen Tag in den Kühlschrank gestellt. So brauchte ich ihn nur noch zu schneiden.