Blaubeersoße


Rezept speichern  Speichern

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
 (56 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.08.2015



Zutaten

für
200 g Blaubeeren
200 g Wasser
75 g Zucker
1 EL Vanilleextrakt (s. mein Rezept in der Datenbank)
1 EL Speisestärke
80 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 18 Minuten
Die Blaubeeren mit den 200 g Wasser, Zucker und Vanilleextrakt in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Sobald die Masse kocht, die Temperatur reduzieren und alles ca. 6 Minuten weiter köcheln lassen.

Nun die Speisestärke mit dem restlichen Wasser glatt rühren und sobald die Kochzeit der Blaubeeren um ist, die Stärke-Wasser-Mischung zu den Blaubeeren geben. Alles glatt rühren und noch einmal kurz auf den Herd geben bis die Stärke angezogen ist. Die Soße sollte etwas dicklicher sein, dann ist sie perfekt. Viel Spaß beim Nachkochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kristina_Sk_S

Vielen lieben Dank für das Rezept 😍 Leider hatte ich nur die geschmacklosen, großen Blaubeeren zu Hause. Und kein Vanillemark bzw - extrakt. Deshalb habe ich ein Stück Chili Schokolade, einen Riegel Kindermilchschoki, kleine gemahlene Nelke und Prise Zimt, Vanillezucker und Salz rein. So kam was Leckeres heraus. Das nächste Mal besorge ich mir jedoch Blaubeeren im Glas. Die werden irre aromatisch und perfekt dafür sein. ❤️😍💋

12.09.2020 20:26
Antworten
Jenny-1982

Super Rezept! Einfach und super lecker

16.08.2020 10:34
Antworten
Aniram2804

Sehr leckere Soße. Gab es heute zu Pancakes.

04.08.2020 16:04
Antworten
JasRu93

Habe die Soße auf den letzten Drücker für Gäste gemacht zu Pfannkuchen. Alle waren begeistert :) sehr sehr lecker und fix gemacht noch dazu. 5 Sterne dafür!! Habe es vorhin als Topping für Naturjoghurt verwendet. Da kann kein gekaufter Blaubeerjoghurt mithalten. Funktioniert bestimmt auch mit anderen Früchten. Meine Experimentierfreude hast du mit diesem Rezept auf jeden Fall geweckt ;)

02.06.2020 23:31
Antworten
maarion_d

Hallo zusammen, kann man auch gefrorene Blaubeeren verwenden? Oder sollten es frische sein? Und würde sich bei der Wassermenge bei gefrorenen Beeren etwas ändern? Liebe Grüße 😊

01.04.2020 16:58
Antworten
petrasistanivoakis

Die Soße ist wirklich sehr lecker, ich habe diese noch mit etwas Zimt gewürzt, passt auch sehr gut auf Vanilleeis :D und zu Waffeln. Danke für das Rezept

26.08.2015 15:05
Antworten
Annabell-bt176

Ich hab diese gestern zu deinem Blaubeer Pancake Rezept gemacht, die Soße ist so simpel und so lecker, oh mein Gott :D Liebe Grüße Anna

19.08.2015 07:01
Antworten
NatuerlichLecker

Ja die Blaubeer Soße ist wirklich klasse, die passt besonders gut zu Pancakes da hast du recht, aber die kannst damit auch wunderbar Pfannkuchen füllen :) Beste Grüße

26.08.2015 07:20
Antworten
Henry-1-9-80te

Momentan kann ich von Blaubeeren einfach nicht genug haben, habe diese Blaubeersoße letztens für meine Pfannkuchen als Füllung verwendet. Perfekt. Danke dir Grüße

18.08.2015 07:28
Antworten
NatuerlichLecker

Ja da hast du recht, Blaubeeren sind großartig :) Aktuell gebe ich immer welche in mein Wasser zum aromatisieren :D

26.08.2015 07:21
Antworten