Kartoffeln und Zucchini aus dem Backrohr


Rezept speichern  Speichern

aus Griechenland

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.02.2005 523 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 kg Zucchini
500 g Tomate(n)
6 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie, glatte
1 Tasse Olivenöl (ca. 200 - 250 ml Inhalt)
Salz und Pfeffer
1 ½ Tasse Wasser, heiß (ca. 300 - 375 ml)

Nährwerte pro Portion

kcal
523
Eiweiß
9,97 g
Fett
34,66 g
Kohlenhydr.
41,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Kartoffeln schälen, waschen und in runde Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden.

In eine mittelgroße Auflaufform eine Schicht Kartoffeln legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Kartoffeln eine Schicht Zucchini legen, ebenfalls salzen und pfeffern. Mit der halben Menge der feingehackten Petersilie und drei feingehackten Knoblauchzehen bestreuen. Die Tomaten zerkleinern. Die Hälfte der Tomaten auf die Zucchini geben. Danach wieder eine Schicht Kartoffeln und Zucchini auflegen. Die restliche Petersilie, Knoblauch und Tomaten darübergeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles mit 1,5 Tassen heißem Wasser und dem Öl übergießen.

Im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze eine Stunde backen, danach 15 Minuten im geöffnetem Backofen stehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LillyK

Hallo Brilla ! Dieses Gericht wird es definitiv öfter geben. Eine tolle vegane Hauptspeise, die keine Wünsche offen lässt. Auch bei mir das nächste mal mit weniger Öl und weniger Wasser. Dafür etwas mehr Tomaten - so 700g denke ich. Vielen Dank LillyK

18.08.2016 14:21
Antworten
carrara

Ein sehr schönes Rezept, allerdings war ich mit dem Olivenöl sparsamer. Gebacken wurde im Dampf: 170°C - 75% Feuchte - 25 min wobei ich die Kartoffelscheiben 8 min im Dampf vorgegart habe. LG Carrara

22.07.2013 08:40
Antworten
britmax

hallo Brilla, stutze gerade: wieso schreibst Du 3 Tassen Wasser. Im Rezept steht 1 1/2... ? Gruß Brit

17.02.2010 07:44
Antworten
brilla

Das gilt natürlich nur wenn du die doppelte Menge machst :-) 1,5 Tassen sind natürlich richtig. LG Brilla

17.02.2010 08:27
Antworten
britmax

vielen Dank für Deine schnelle Rückinfo! Dann kann ich ja loslegen :-)) Gruß Brit

17.02.2010 07:29
Antworten
eflip

Hatten wir am Wochenende als Beilage zu Gegrilltem - superlecker. Könnte man sicher auch mit etwas Mozarella überbacken. Besten Dank!

13.07.2006 10:55
Antworten
fritzi01

Habe das Rezept gestern nachgekocht, aber auch mit viel weniger Öl und hab später noch ein bißchen Schafskäse drauf gekrümelt, der musste weg :-)) Wir haben es zu gegrilltem Fisch gegessen und es war echt gut! Heute gibt es den Rest für mich aufgewärmt als kleines Mittagessen. Danke für das leckere Rezept fritzi

04.05.2006 10:42
Antworten
eflip

Genial - wir haben noch Chilli drangemacht und es war einfach perfekt!! Herzlichen Dank!!

29.09.2005 14:36
Antworten
kati018

Super Klasse das Rezept, nur hab ich viel weniger Öl genommen. Kann dieses Gericht nur empfehlen. Lecker!

13.04.2005 10:27
Antworten
Mimaki

Ich habe dieses Rezept genau nachgekocht und es war ganz grosse Klasse. Wir hatten etwas uebrig und haben es am naechsten Tag mit aufs Boot genommen, und auch ohne aufwaermen hat es super geschmeckt. Vielen Dank, ich werde es oft kochen. Mimaki

17.02.2005 00:30
Antworten