Lachs mit Couscous und Zitronen-Basilikum-Joghurt-Dip

Lachs mit Couscous und Zitronen-Basilikum-Joghurt-Dip

Rezept speichern  Speichern

einfaches und erfrischendes Sommergericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.08.2015



Zutaten

für
2 Lachsfilet(s)
1 Tasse/n Couscous
Salzwasser
250 g Naturjoghurt
½ Zitrone(n), unbehandelt
einige Basilikumblätter
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst den Dip zubereiten, der auch gut einige Zeit im Kühlschrank durchziehen kann. Das Basilikum klein hacken und mit dem Joghurt vermengen. Es sollte so viel Basilikum sein, dass der Joghurt dann viele grüne Pünktchen hat.

Die Zitrone auspressen und etwas Schale abreiben. Saft und Abrieb nach Belieben zum Joghurt geben, ich rühre immer einen Schuss Zitrone dazu und probiere, bevor der nächste dazu kommt.

Die Zitrone sollte deutlich zu schmecken sein, aber das Basilikum nicht überdecken. Mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch abschmecken und bis zum Servieren kaltstellen.

Den Lachs von beiden Seiten pfeffern und salzen, dann in einer Pfanne mit Öl anbraten. Gleichzeitig den Couscous nach Packungsangabe mit gesalzenem Wasser in einer großen Schüssel quellen lassen, dann alles anrichten und servieren. Dazu passt Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

unschuldslamm883

Ausprobiert und direkt ins Repertoire aufgenommen - geht super schnell, wenig Aufwand und man hat ein leckeres und noch dazu leichtes Abendessen. Perfekt :-)

19.03.2016 20:43
Antworten