Aprikosenkuchen mit Haselnuss-Streuseln


Rezept speichern  Speichern

vom Blech mit Vanillepuddingfüllung

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

75 Min. normal 12.08.2015



Zutaten

für
2 Ei(er)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
380 g Zucker
1 kg Aprikose(n)
500 g Butter, weiche
2 Pck. Vanillezucker
1 Zitrone(n), unbehandelt, Abrieb davon
2 Eigelb
750 g Mehl
200 g Haselnüsse, gemahlen
1 Pck. Backpulver
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Die Eier trennen. Eigelbe, Vanillepuddingpulver, Milch und 80 g Zucker in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren aufkochen und dann etwas abkühlen lassen.

Die Eiweiße steif schlagen. Zuerst etwa 1/3 unter den Pudding rühren, um alles etwas aufzulockern, den Rest vorsichtig unterheben. Die Aprikosen waschen, nach Wunsch häuten, halbieren und entsteinen.

Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Butter mit den restlichen 300 g Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Die Zitronenschale und nacheinander die Eigelbe unterrühren.

Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen, 2/3 davon mit dem Knethaken unterrühren, den Rest mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

2/3 der Krümelmasse auf ein gefettetes Backblech drücken. Die Puddingcreme durchrühren, darauf verteilen und glatt streichen. Die Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach oben draufsetzen und etwas andrücken. Die restlichen Streusel darauf verteilen und auch etwas andrücken.

Den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten ca. 40 - 50 Minuten backen, dann herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Ich habe aus der halben Zutatenmenge eine Torte gebacken. Die Streusel haben einen guten nussigen Geschmack, sind aber leider etwas trocken. LG Estrella

07.08.2019 20:31
Antworten