Käse-Zwiebel-Tarte mit Rosmarin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 12.08.2015



Zutaten

für
400 g Blätterteig, TK
1 große Zwiebel(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
150 g Crème fraîche
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlen
2 TL Zitronensaft, ggf. mehr
100 g Weichkäse
1 Zweig/e Rosmarin
2 EL Milch, ggf. mehr

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
TK-Blätterteig auftauen lassen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als das Backblech ausrollen. Teig auf das Blech legen und mit dem Messer einen Rand von etwa 2 cm einritzen und dann hochziehen.

Zwiebel schälen, längs halbieren und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in die Crème fraîche pressen. Mit Salz, Pfeffer und 2 - 3 TL Zitronensaft abschmecken und auf den Teig streichen. Weichkäse in dünne Scheiben schneiden und darüberlegen. Die Zwiebelringe auf der Tarte verteilen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und ebenfalls auf die Tarte geben. Den Teigrand mit 2 - 3 EL Milch bestreichen und im Ofen 30 - 40 Minuten goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Ich habe nur einen Blätterteig von 270 g verwendet und alles in einer Tortenform gebacken. Von den restlichen Zutaten aber die oben angegebene Menge, vom Weichkäse sogar 170 g. Die Tarte hat ausgezeichnet geschmeckt. LG Estrella

30.12.2019 17:06
Antworten