Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.08.2015
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 1.388 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.07.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Mürbeteig:
250 g Mehl
75 g Zucker
175 g Butter
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
  Für den Belag:
500 g Quark
100 g Butter, weiche
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pkt. Vanillepuddingpulver
Ei(er)
800 g Zwetschgen zum Belegen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Mürbteig die Zutaten verkneten und auf einem gefetteten Blech von ca. höchstens 25 x 35 cm (nicht größer) verteilen, einen kleinen Rand hochziehen.

Für den Belag den Quark mit den anderen Zutaten verrühren. Gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Die Zwetschgen waschen, entsteinen, halbieren/vierteln und mit der Schnittfläche nach oben auf die Quarkmasse legen. Oder, wenn mehr Frucht gewünscht wird, die Hälften hochkant dicht an dicht in die Quarkmasse drücken.

Bei 160 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 1 Stunde backen.

Je nach Süße der Zwetschgen evtl. nach dem Backen mit (braunem) Zucker bestreuen.

Dieser Kuchen schmeckt auch ohne Schlagsahne sehr lecker! Aber auf jeden Fall Butter und keinesfalls Margarine verwenden!