Asien
Braten
Hauptspeise
Indien
Lamm oder Ziege
Party
Snack
Vorspeise
warm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Kababs Bhaji à la Gabi

Indische Fleischspießchen

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 08.08.2015



Zutaten

für
2 Liter Wasser
Salz
500 g Hammelfleisch, gehackt
2 kleine Pellkartoffeln, gepellt, mit einer Gabel zerdrückt
1 kleine Zwiebel(n), gerieben
1 kleine Pfefferschote(n), grün, fein gehackt
½ Bund Petersilie, glatt, fein gehackt
1 TL Senf
1 TL Currypulver
Salz
4 EL Reismehl zum Wenden
500 ml Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Koch-/Backzeit ca. 9 Min. Gesamtzeit ca. 34 Min.
Das Wasser in einen großen Topf geben, leicht salzen und zum Kochen bringen. Das Hammelhackfleisch in ein Küchensieb geben und 2 Min. in das kochende Wasser tauchen, dann abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Pellkartoffeln, Zwiebel, Pfefferschote und Petersilie untermischen und mit Senf, Curry und Salz kräftig würzen.

Mit angefeuchteten Händen aus dem Fleischteig pflaumengroße Kugeln formen und diese in Reismehl wenden.

Das Öl in einem Topf erhitzen, ein Holzspießchen eintauchen, wenn Bläschen aufsteigen, die Fleischkugeln hineingeben und in ca. 5 - 7 Min. darin rundherum knusprig braun braten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und auf 4 Holzspieße stecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.