Salat
Fleisch
Gemüse
Sommer
Party
Schnell
einfach
fettarm
Resteverwertung
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Sommer-Fleischsalat

ohne Mayonnaise, auch kuhmilchfrei und low carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 08.08.2015



Zutaten

für
150 g Kochschinken und/oder Bierschinken
200 g Joghurt, griechisch, 10% oder Schafsjoghurt, griechisch 6%
1 EL Olivenöl
2 Tomate(n)
2 Ei(er), hartgekocht
etwas Pfeffer, weiß
etwas Salz (Society Garlic Salz) oder Himalayasalz
1 Stängel Blattpetersilie
etwas Rosmarin
4 Tropfen Balsamicocreme
1 TL Essig (Sherry- oder Weißweinessig)
n. B. Chiasamen zu Gel verarbeitet, s. mein Rezept Chia-Gel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Joghurt mit dem Olivenöl und den Gewürzen mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Von den Tomaten den Strunk entfernen, die Tomaten entkernen und in Würfel schneiden. Die hartgekochten Eier ebenfalls würfeln. Den Schinken und/oder Bierschinken in feine, kleine Streifen schneiden. Alles unter die Joghurtcreme mischen. Die kleingeschnittenen Kräuter und Essig dazu und nochmals gut mischen. Nach Bedarf ca. 1 EL Chiagel unterrühren.

Schmeckt gut zu frischgebackenem Brot/Baguette.

Varianten: In Streifen geschnittenen Römersalat untermischen, als Low Carb-Essen ohne Brot. Auch lecker in Verbindung mit Nudeln als Sommer-Nudelsalat oder Kartoffeln als Sommer-Kartoffelsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Das freut mich! Danke fürs Ausprobieren und deine Bewertung. LG

30.10.2017 16:08
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee!! Gibt's wieder, besten Dank!!

30.10.2017 13:46
Antworten
küchen_zauber

Vielen lieben Dank für deine Bewertung, freut mich, dass es geschmeckt hat. LG

01.03.2017 11:55
Antworten
PW78

Vielen Dank für das Rezept. Ich war auf der Suche nach einer Verwertung für Fleischreste, in diesem Fall Spanferkel ..ohne Mayonnaise! Ich hatte nur Branntweinessig und 3.5% Joghurt, dazu etwas Meerrettich sowie Gemüsepaprika. Der Salat hat mir sehr gut geschmeckt und wird auf jeden Fall wieder gemacht.

20.02.2017 08:06
Antworten
tunesia

War sehr lecker und erfrischend, mal nicht die schwere Majo. Perfekt für heiße Sommertage. Foto ist unterwegs. LG tunesia

11.08.2015 08:32
Antworten