Gemüse
Vorspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
Vegan
Frühling
Resteverwertung
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Spargelcremesuppe mit feinem Mandelaroma

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.08.2015



Zutaten

für
250 g Spargel (Schalen und Abfälle)
200 g Spargel (Reste)
1 Msp. Natron
1 TL, gestr. Salz
1 Liter Wasser
1 EL Speisestärke
2 TL, gehäuft Gemüsebrühe
½ TL, gestr. Pfeffer
1 Msp. Muskat
5 EL, gestr. Mandelmus

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Spargelabfälle (holzige Teile, Schalen) in Salzwasser mit etwas Natron mindestens 10 Minuten auskochen.

Abgießen, den Fond wieder zum Kochen bringen und mit Speisestärke binden. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Mandelmus mit kaltem Wasser anrühren; bis es sich leicht gießen lässt und hinzufügen. Spargelreste in mundgerechte Stücke schneiden, in die Suppe geben und heiß werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hijadelcaos

Sehr lecker! Wir hatten etwas weniger Mandelmus genommen und definitiv mehr gewürzt, aber ich werde Spargel Suppe in Zukunft immer mit dem Rezept als Basis machen! :)

21.05.2019 20:13
Antworten
myst0468

legggaaaaaaaa! schade nur, dass ich nur etwas weitergeben habe und den "rest" hab anbrennen lessen ^^ aber probiert hatte ich sie und fuer ueberaus legga befunden. ich bin selber alles(fr)esser, also vegetarisch und vegan sind def kein nogo fuer mich. und suppe ist definitiv besser als die klassische :)

14.03.2016 18:17
Antworten