Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.08.2015
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 1.138 (21)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.09.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
750 ml Wodka, 40 %
6 große Zitrone(n) (Bio)
400 ml Wasser
300 g Zucker
1 1/2  Zitrone(n) oder 2, der Saft davon

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 14 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mit einen Sparschäler die Schale der Bio-Zitronen abschälen, dabei aufpassen, dass so wenig weiße Haut wie möglich an der Schale hängen bleibt, sonst wird der Likör bitter. Die Schalen mit dem Wodka in eine Flasche füllen und zwei Wochen ziehen lassen.

Nach 14 Tagen das Wasser zusammen mit dem Zucker aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und dann wieder abkühlen lassen.

Währenddessen den mittlerweile gelben Wodka durch einen Teefilter in eine Schüssel abgießen.

Schritt für Schritt den Wodka mit dem Zuckerwasser mischen, dabei schmecke ich immer mal wieder ab, manchmal reichen auch 300 ml Zuckerwasser. Zum Schluss kommt noch der Zitronensaft dazu, auch hier probiere ich immer wieder, ob er mir schon fruchtig genug ist.

Der Limoncello kann sofort genossen werden, schmeckt aber am besten eisgekühlt aus dem Gefrierfach.