Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Brotspeise
Schnell
einfach
Vegan
Braten
Snack
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Rein pflanzlicher Avocado-Burger

Mit Pesto-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.08.2015 844 kcal



Zutaten

für
1 Zehe/n Knoblauch
½ Avocado(s)
1 Handvoll Kidneybohnen
1 Bund Petersilie
1 Prise(n) Salz
Weichweizengrieß
3 Ring/e Zwiebel(n)
1 Semmel(n), oder ähnliches
3 kleine Tomate(n)
2 Blätter Salat
2 EL Margarine
Kräuter, frisch, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Rucola
1 Schuss Olivenöl
½ Zehe/n Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
844
Eiweiß
18,53 g
Fett
53,51 g
Kohlenhydr.
71,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für den Avocado-Bratling Knoblauch, Kidneybohnen und Petersilie klein schneiden und mit der halben Avocado sowie dem Salz in den Mixer geben. Danach so viel Weichweizengrieß dazugeben, dass eine dickflüssige Masse entsteht.

Nun wird eine Pfanne mit Olivenöl ausgestrichen und die Masse wird zu einem Bratling geformt. Beide Seiten werden kurz angebraten. Aber der Bratling ist sehr brüchig, sodass man vorsichtig sein muss. Der Bratling wird vorsichtig auf die Semmel gelegt und mit der Pesto-Sauce bestrichen.

Die Pesto-Sauce wird aus frischen Kräutern nach Wahl hergestellt. Ich bevorzuge Schnittlauch, Petersilie und Rucola, die mit dem Olivenöl und der halben Knoblauchzehe in einem Mixer vermischt werden, dazu kommt noch die Margarine.

Auf der Sauce werden die Salatblätter, die geschnittenen Tomaten und die Zwiebelringe platziert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

backikuchi

Wir haben noch Ziegenkäse auf den Bratling gegeben, super leckere Burger!!

03.05.2018 19:36
Antworten
Blumeneule

Super Rezept, habe es grade nachgekocht und es passt super zusammen! Foto folgt

22.02.2018 12:57
Antworten