Backen
Frucht
kalt
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frivole Pflaumen

der Name ist etwas seltsam, aber der Geschmack übertrifft alles

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.02.2005



Zutaten

für
6 Pflaume(n) (Trockenpflaumen), ohne Stein
½ Tasse Sherry oder trockener Weißwein
1 EL Walnüsse, gehackt
1 Prise(n) Muskat, frisch gerieben
6 Scheibe/n Speck (Frühstücksspeck), möglichst dünn

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Weichen sie die Pflaumen einige Stunden (ich mache es immer über Nacht) in Sherry oder Wein ein. Trocknen sie diese dann mit Haushaltspapier ab. Füllen sie sie mit den leicht mit Muskat gewürzten Walnüssen. Umwickeln sie die Pflaumen mit den Speckscheiben und spießen sie sie auf. Backen Sie diese dann noch ca. 8-10 Minuten bei etwas 225°C.

Diese leckere Kleinigkeit reiche ich sowohl kalt als auch warm zu allen Gelegenheiten, wie Hors-d´oeuvres, zum Dessert oder auf der Cocktailparty.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.