Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2015
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 955 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.05.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Köpfe Wirsing
Zwiebel(n)
1 Würfel Fleischbrühe
Mettwürstchen
2 EL, gehäuft Honig
1 EL Senf
  Kümmelpulver
  Muskat
  Salz und Pfeffer
1/2 Zehe/n Knoblauch
  Schnittlauch
  Petersilie
3 EL, gehäuft Cremefine
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den geputzten und gewaschenen Wirsing in Streifen schneiden oder reiben. Zwiebeln und Knoblauch würfeln.

Den Wirsing mit den Zwiebeln und dem Knoblauch andünsten. In den entstehenden Sud einen Würfel Fleischbrühe und die Mettwürstchen geben. Mit 2 EL Honig, 1 EL Senf und nach Geschmack Pfeffer, Salz, Kümmelpuver und Muskat würzen. 15 Minuten köcheln lassen und danach mit Cremefine abschmecken. Vor dem Servieren mit Gartenkräutern garnieren (frisch oder TK).

Als Beilage eignen sich Salzkartoffeln oder Bratkartoffeln.