Low Carb Quiche mit Schinken, Blumenkohl und Brokkoli


Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 10.08.2015



Zutaten

für
125 g Mandelmehl
95 g Sojamehl
90 ml Olivenöl
250 g Magerquark
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
etwas Salz und Pfeffer
4 Ei(er)
2 Zwiebel(n)
etwas Knoblauch
250 g Emmentaler, gerieben
250 ml Sahne evtl. nur 200 ml, dann ist der Belag etwas trockener
125 g Schinkenwürfel, nach Geschmack auch mehr oder weniger
Brokkoli, Menge nach Geschmack
Blumenkohl, Menge nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Für den Boden nehmt Ihr beide Mehlsorten, Quark, das Olivenöl und etwas Salz in eine Schüssel und knetet das zu einem Teig. Diesen dann in einer Springform von 26 - 28 cm auslegen. Schaut das Ihr den Teig nicht zu dick macht. Ob Ihr jetzt die Seitenränder mit hochzieht ist euch überlassen. Am besten schmeckt hier sowieso die Füllung.

Nun kommt der Quicheboden bei 200 Grad für ca. 15 Minuten in den Backofen.

Währenddessen kocht den Blumenkohl und den Brokkoli vor. Die 15 Minuten sollten hier vollkommen ausreichen. Je nachdem wie bissfest euer Gemüse sein soll.

Während das Gemüse kocht, machen wir die Füllung. Also rein mit Eiern, Sahne und Käse in eine Schüssel. Dazu packt Ihr eure Kräuter, die fein gehackten Zwiebeln, den Knoblauch und auch die Schinkenwürfel und vermengt alles gut. Schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.

Holt nach 15 Minuten den Boden aus dem Ofen. Schneidet euer Gemüse auf die gewünschte Größe und belegt den Boden damit (ich habe es recht klein geschnitten) und dann verteilt schön die ganze Soße darauf.

Bei 200 Grad für ca. 30 (auf dem Bild hatte ich Sie 40 Minuten drin) Minuten in den Ofen. Sollte die Quiche oben zu braun werden, so könnt ihr sie mit Alufolie oben abdecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hexelinde

Hallo, dieses Rezept ist sehr lecker, das einzige, was uns nicht "gefällt", ist der Boden. Den lasse ich das nächste mal weg, vermische das Gemüse mit der Füllung, dann ab, in die Auflaufform, Käse oben drauf und dann in den Backofen. Mal sehen, wies dann ist. LG

18.08.2017 15:14
Antworten
LadyElaya

Rezept: 2147 kcal (8907 KJ) Portion: 537 kcal (2227 KJ) Dein Rezept hat in Summe 1.6 BE. Bei 4 Portion(en) sind das 0.4 BE pro Portion. Kohlenhydrate 19.16 gEiweiss 135.64 g Fett162.61 g

29.05.2017 12:31
Antworten
LadyElaya

Dieses rezept ist wirklich sehr lecker - sicherlich auch reichhaltig aber es macht lange satt und sogar meine Kids und mein Mann sind begeistert. Hast du evtl Nährwertangaben?

29.05.2017 12:25
Antworten