Seelachsfilet-Reis-Auflauf mit Gemüse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.08.2015



Zutaten

für
600 g Seelachsfilet(s)
750 g Gemüse, gemischtes, tiefgefrorenes, z. B. Erbsen, Karotten, Mais
2 Beutel Reis, ca. 250 g
1 Knoblauchzehe(n)
1 Beutel Gouda, geriebener, ca. 200 g
Salz und Pfeffer
etwas Sahne, bei Bedarf
Sonnenblumenöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Das Gemüse mit wenig Wasser und ein paar Tropfen Sonnenblumenöl etwa 10 Minuten dünsten, sodass es noch Biss hat. Bei Bedarf mit etwas Sahne verfeinern.

Den Lachs ggf. von der Haut befreien und in ca. 2 - 3 cm breite Streifen schneiden. In heißem Öl in der Pfanne von beiden Seiten je eine Minute anbraten.

Eine Auflaufform mit der angeschnittenen Knoblauchzehe einreiben und den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Den Reis mit dem Gemüse vermischen und mit ein wenig Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehe hinein pressen und gut vermengen. Die Gemüsemischung und die Filets abwechselnd in die Auflaufform schichten. Mit dem Gemüse beginnen und zum Schluss den geriebenen Käse darüber verteilen.

Für 30 Minuten bei 160 Grad Umluft überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RockCat

Freut mich. Danke☺️

21.02.2020 05:18
Antworten
_ric_

sehr lecker - und eine perfekte Resteverwertung :-)

20.02.2020 17:44
Antworten