Oopsies Pizzateig


Rezept speichern  Speichern

Low Carb, ohne Mehl

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.08.2015 413 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Ei(er)
1 Prise(n) Salz
70 g Magerquark
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
413
Eiweiß
22,49 g
Fett
34,43 g
Kohlenhydr.
3,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Eier trennen und die Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Quark vermischen und anschließend zu dem Eiweiß geben und unterheben.

Auf ein Backblech Backpapier legen und mit Öl einstreichen. Darauf Die Ei-Masse geben und verteilen. Bei 150 °C 15 min. backen. Danach den Teig umdrehen und weitere 5 min. backen. Das Umdrehen funktioniert am besten, wenn man ein weiteres Backblech mit Backpapier oben drüber legt und alles miteinander umdreht.

Danach den Teig nach Wunsch belegen und weitere 10 min backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Xs479

Sehr sehr lecker, das wird es regelmäßig bei uns geben. Habe 2 Portionen gemacht, für meinen Freund und mich, und es ist sogar noch was übrig :-)

11.05.2021 13:11
Antworten
LaadyRey

Suuuupeeer lecker - und echt super einfach, au für lowcarb-Anfänger. Machen wir öfter =ľ

19.01.2019 21:44
Antworten
Luna3652

Sehr lecker! Habe zum Teig noch Chiasamen gegeben und bei 200 Grad gebacken. Eine wirklich gute Idee, wenn man mal so richtig Pizzahunger hat. Danke fürs Rezept, 5 Sterne!

23.07.2017 23:06
Antworten
Dheema

Mega lecker! Hatte mal einen anderen low carb Pizzaboden probiert, aber das hier übertrifft es bei weiten :-) Sehr gute Erklärung, auch für Anfänger geeignet. Danke für das Rezept :-)

29.05.2017 12:49
Antworten
leonixxxxx

habe die Pizza jetzt schon zweimal nachgebacken. meine pizza hat aber nie einen richtigen Rand bekommen wie auf den Bildern und man konnte sie auch nicht in die hand nehmen oder ähnliches, da sie sofort zerfallen ist. hat mir da vielleicht jemand einen tipp? bei welcher Einstellung verwendet ihr die 150 Grad? würde mich über eine schnelle antwort sehr freuen☺️

27.11.2016 00:28
Antworten
hippo_nona

Ich fand den Teig sehr "fluffig" schon fast wie Schaum mein Geschmack war es definitiv nicht hat ein wenig wie aufgequollen geschmeckt aber jedem das seine :-)

04.01.2016 00:39
Antworten
Montelino111

Bild ist hochgeladen..habe allerdings 150 g Magerquark und 6 Eiweiß (kein Eigelb) verwendet und mit Guarkernmehl leicht angedickt. Die Menge reichte dann fuer die Pizza und die Broetchen.

24.08.2015 22:27
Antworten
Montelino111

Danke=)

19.08.2015 21:10
Antworten
Montelino111

Wie groß wird die Pizza dann denn in etwa? Reicht doch bestimmt nur fuer eine recht kleine oder??

13.08.2015 18:16
Antworten
Breznsoizer

Nein, reicht für eine große!

19.08.2015 12:50
Antworten