Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2015
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 243 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ente(n), ca. 1,2 - 1,4 kg
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 11 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Ente unter fließend kaltem Wasser kurz abbrausen, mit Küchenkrepp trockentupfen und den Bürzel abschneiden. Anschließend mit Salz von innen und außen kräftig würzen. Nun in mehrere Schichten Klarsichtfolie von allen Seiten straff einwickeln.

Auf einem Backgitter auf der mittleren Schiene des Backofens bei 70 °C Umluft oder 90 °C Ober-/Unterhitze 11 Stunden lang garen. Die Folie hält eine Temperatur bis 120 °C locker aus.

Nun die Ente aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig die Folie aufschneiden und von der Ente abziehen. Entweder direkt weiter verarbeiten oder in frische Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank - 2 bis 3 Tage haltbar - oder im Tiefkühlfach - 3 bis 4 Wochen haltbar - lagern. Sollte man sich für das Tiefkühlen entscheiden, die Ente vor der Weiterverarbeitung vollständig auftauen lassen.

30 Minuten vorm Servieren die Ente auf ein Gitterrost legen und in die Mitte des auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofens schieben. Direkt darunter ein Backblech platzieren. Beim Rösten der Ente tritt nämlich Fett aus, das dann auf dieses Blech tropft. Wichtig: Alle 10 Minuten das entstandene Fett aus dem Blech abgießen, damit nichts verbrennt.

Nach 25 bis 30 Minuten ist die Ente perfekt knusprig gebraten. Nun den Braten aus dem Ofen nehmen, auf ein Brett setzen, 3 bis 4 Minuten ruhen lassen und anschließend tranchieren.