Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 189 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Süßkartoffel(n), am besten schön runde
150 g Ziegenfrischkäse
2 Handvoll Brombeeren
Avocado(s), reife
1 Kopf Blattsalat
100 g Parmesan, frisch gerieben
100 g Shrimps, kleine, gekocht und geschält
500 ml Kokosmilch
 etwas Honig
 etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
 etwas Chiliflocken

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Süßkartoffeln waschen und dann in einem Topf mit genügend Wasser so lange kochen, bis sie gar sind.

Die fertigen Kartoffeln jeweils einzeln in ein Stück Alufolie legen und die Folie andrücken. Oben aber offenlassen sodass die Kartoffel noch sichtbar ist und man diese aushöhlen kann. Einen kleinen Deckel von der Oberseite der Kartoffel abschneiden und dort dann mit einem Löffel vorsichtig das Innere aushöhlen und in eine Schüssel legen. Die ausgehöhlten Süßkartoffeln in der Alufolie auf ein Blech legen.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Kartoffelmasse mit mehreren Schluck Kokosmilch vermischen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen Gut verrühren. Es sollte ein cremiger aber nicht flüssiger Kartoffelstampf entstehen. Die Shrimps dazugeben und nochmals gleichmäßig durchrühren.

Den Kartoffelstampf in die ausgehöhlten Süßkartoffeln füllen und zuletzt mit etwas Parmesan bestreuen. Die Kartoffeln kommen dann für c.a. 15 min. in den vorgeheizten Ofen.

Während die Kartoffeln im Ofen sind, den Salat vorbereiten:
Den Blattsalat in gleichmäßige, mundgerechte Stücke zupfen, waschen und dann in einer Schüssel mit dem Ziegenfrischkäse vermengen. Dann noch etwas Salz und Pfeffer hinzugeben.

Den Salat auf zwei Tellern anrichten. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen. Mit einem kleinen Löffel Kugeln aus den Avocadohälften ausstechen und diese auf dem Salat verteilen. Zuletzt die Brombeeren dazugeben, die man mit etwas Honig garnieren kann. Gerne können die Brombeeren auch direkt in den ausgehöhlten Avocadoschalen serviert werden. Dadurch ist das Gericht ein echter Hingucker.

Die fertig gebackenen Süßkartoffeln neben dem Salat platzieren.